Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für Lord of the Lost in Leipzig

Lang haben die Fans auf die "Raining Stars Tour" von Lord of the Lost warten müssen, denn schon vergangenen Sommer erschien das aktuelle Album "Empyrean" und kletterte sofort auf Platz 9 der Albumcharts. Zum ersten Mal veröffentlichten sie ein Konzeptalbum und zum ersten Mal mit jeder Menge elektronischer Töne und der neue Klang steht den Jungs sehr gut.
Getreu dem Tourmotto "Raining Stars" dürfen sich ihre Fans auf eine Reise durch die Weiten des Universums freuen. Mit jeder Menge neuer Songs, aber selbstverständlich auch Klassikern und auch einigen neuen Instrumenten am Start, freuen wir uns auf einen einmaligen Abend. Als Support Act sind die Newcomer von Avearium und Sängerin Scarlet Dorn am Start.

Nun kommen die fünf Hamburger endlich auch nach Sachsen und spielen am 21.4. im Täubchenthal Leipzig. Wir verlosen1x2 Tickets für das Konzert.

Mitmachen:
Alles, was ihr dafür tun müsst, schreibt uns eine E-Mail an gewinn(at)radio-unicc(dot)de mit Betreff: Lord of the Lost. Schreibt euren vollständigen Namen hinein und eure liebste Songzeile vom aktuellen Album "Empyrean" und begründet eure Wahl.

Einsendeschluss ist der 8. April um 18 Uhr!

Tickets für die Tour bekommt ihr unter: Extratix.de oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Wir wünschen Euch viel Glück für die Verlosung und viel Spaß beim Konzert. :)

P.S.: Die Jungs sind vor dem Konzert zur Autogrammstunde im EMP Store Leipzig und nach dem Konzert legen sie im Szene-Club DarkFlower in der Innenstadt bis 5 Uhr morgens auf. Also Party!!!

Video1

Video2

Video3

Die Fans sind ausgerastet, denn Taylor Swift hat es endlich getan! Sie hat eine neue Single in die Welt gebracht und zusätzlich erste Infos zum neuen Album "Lover" verraten. Nach 1,5 Jahren hat sich der Megastar zurückgemeldet und am 23. August wird das neue Album erscheinen.

Am 12. Junin von 10.45 Uhr bis 18 Uhr findet das 1. Initiativenfest seiner Art vor der Orangerie, also dem Neuen Hörsaalgebäude der TU Chemnitz statt. 20 Initiativen stellen sich der Öffentlichkeit vor und sammeln Spenden für den guten Zweck.

Am Freitag waren Henriette Augustin und Laurenz Stapf zu Gast im Studio von Radio UNiCC und haben etwas über ihre ehrenamtlich Arbeit im Jugendforum Chemnitz erzählt. Außerdem erklären sie, wie wichtig es ist, sich politisch stark zu machen.

Ein Kommentar von Corin Schweigert über die Religion des Geldes:

Religion spielt in vielen Teilen der Erde noch eine sehr große Rolle, so stark, dass in Gottes Namen Kriege geführt, Menschenrechte ignoriert, Kinder verstümmelt und Frauen unterdrückt werden. Nach wie vor werden Gesetze geschrieben, die es Frauen verbieten, Fortbewegungsmittel zu nutzen, sich unverschleiert in der Öffentlichkeit zu bewegen und selbst nach einer Vergewaltigung abzutreiben.