Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Neue Ausstellung im Industriemuseum: Gesten - gestern, heute, übermorgen

Im Industriemuseum Chemnitz öffnet am 17. November die Ausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“. Bestaunen könnt ihr sie bis zum 4. März.

Innerhalb der Öffnungszeiten von Dienstag bis Freitag (9:00 – 17:00 Uhr) und samstags, sonntags und feiertags (10:00 – 17:00 Uhr) könnt ihr viele, sehr Interessante Exponate bestaunen. Zu nennen wäre da z.B. der „Wooden Mirror“, ein Kunstwerk aus New York, welches einen interaktiven Spiegel aus 830 Holzplättchen darstellt. Mit modernster Technik bildet er Objekte und Personen, die vor ihn treten, wie in einem Spiegel ab. Ein weiteres Interessantes Exponat ist ein Demonstrator zum Thema Industrie 4.0, an welchem man selber aktiv werden kann.

In diesem Projekt kooperieren die Professuren Germanistische Sprachwissenschaft, Semiotik und Multimodale Kommunikation (Prof. Dr. Ellen Fricke) und Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement (Prof. Dr. Angelika Bullinger-Hoffmann) der Technischen Universität Chemnitz mit dem Industriemuseum Chemnitz. Weiterer Projektpartner ist das Ars Electronica Futurelab in Linz.

Für Studenten der TU Chemnitz ist der Eintritt frei. Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.gesten-im-museum.de/

Chef'Special haben ihren neuen Song "Afraid Of The Dark" herausgebracht, der unser Sommerhit 2021 sein könnte. Doch ist er inhaltlich gar nicht so ein Sonnenschein-Song, wie man denken würde.

Unsere heutige Buchbesprechung wendet sich an alle, die sich manchmal unfreiwillig in einem überbordenden Chaos wiederfinden und dringend Anleitung brauchen, wie sie diesem Chaos Herr werden können.

Rise Against haben am 4. Juni ihr schon neuntes Studioalbum "Nowhere Generation" auf den Markt gebracht und wir haben eine Rezension für euch:

Der Titel ist provokant, doch Hauptteil der neuen Folge. Es geht um das Thema Diskriminierung, was der Unterschied zum Mobbing ist und aus welchen Gründen Menschen diskriminiert werden.