Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Radio UNiCC präsentiert Project Pitchfork

Project Pitchfork gehen mit ihrem kosmischen Elektro-Epos auf Tour und geben in diesem Sommer eine Open Air Show im Wasserschloss Klaffenbach - präsentiert von Radio UNiCC und Dark Tunes.

Project Pitchfork im Wasserschloss Klaffenbach

Project Pitchfork im Wasserschloss Klaffenbach

Project Pitchfork im Wasserschloss Klaffenbach

Konzertfoto von Project Pitchfork im Wasserschloss Klaffenbach

Im Jahr 1991 standen Project Pitchfork zum ersten Mal live auf der Bühne und dieses Jahr kommen sie nach Chemnitz. Am 24.08.2019 könnt ihr sie live erleben bei ihrer Open Air-Show am Wasserschloss Klaffenbach, präsentiert von Dark Tunes und Radio UNiCC.

17 Studioalben, über 200 Songs und unzählige Konzerte konnten der Kreativität der Band auch 25 Jahre nach ihrem Debütalbum nichts anhaben, ganz im Gegenteil. Seit 2016 finden sich im Repertoire der Band bewegende und emotionale Stücke mit berührendem und ernstem Hintergrund, festgehalten auf der Platte Look Up, I‘m Down There. Das Niveau ist dabei stets gleichbleibend hoch. Neu dazugekommen im vergangenen Jahr sind schließlich Akkretion und Fragment, die ersten beiden Teile eines kosmischen Elektro-Epos. Damit gaben sie ihren Fans erneut genau das, was sie begeistert. Es gilt also auch 25 Jahre nach Dhyani noch immer: „Erwarte das Unerwartete“.

Termine:

08.03.2019: Jena-F-Haus
06.04.2019: Dresden-Alter Schlachthof
24.08.2019: Chemnitz-Wasserschloss Klaffenbach (Open Air)

Die AbsolventInnen der Berliner Universität der Künste kommen zur Premiere ihres Musicals Drachenherz nach Chemnitz. Entstanden ist das moderne Stück vor dem Hintergrund der Siegfried-Sage.

Das neue Album der Metalcore-Combo While She Sleeps steht bald in den Regalen. Der perfekte Moment auf Tour zu gehen und live erste Einblicke in So What? zu geben. Das Täubchenthal in Leipzig brachten sie dazu amtlich zum kochen.

Am 05. Februar 2019 fand in der Stadthalle Chemnitz die Deutschlandpremiere der Tanzshow Heartbeat of Home statt. Choreografien, Live-Musik und Tänzer sorgten dafür, dass das Publikum am Ende des Abends begeistert war.

Um die kanadische Sängerin Avril Lavigne war es die letzte Zeit still und nun steht am 15. Februar das neue gleichnamige neue Album „Head Above Water“ in den Startlöchern. Darin erzählt Avril ihre Leidensgeschichte aus den vergangenen Jahren.