Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Say what you want to say. Do it as loud as you want – The Magnettes kommen nach Chemnitz

Radio UNiCC präsentiert: The Magnettes am 22. März 2019 in der Zukunft. Die Singles des erfolgreichen Trios werden von Kritikern gefeiert und auch ihr Debütalbum aus dem Jahr 2016 war ein voller Erfolg. Jetzt gehen sie auf große Tournee und kommen auch nach Chemnitz.

Von Pajala, einer kleinen schwedischen Stadt oberhalb des Polarkreises stammend, haben The Magnettes bereits Fans in der ganzen Welt. Gemeinsam mit dem Trio, bestehend aus den beiden Powerfrauen Sanna Kalla und Rebecka Digervall, sowie Gitarrist, Keyboarder und Produzent Thomas Backlund, hat sich auch ihr eigener unvergleichbarer Musikstil des 21st-Century-Fuck-Pop etabliert. The Magnettes zählen inzwischen zum Maß aller Dinge in der Elektro-Pop- Szene, nicht zuletzt wegen ihres 2016 erschienenen Debüt-Albums Ugly Youth. In diesem Jahr ist es soweit: Das Trio kommt zu seinen Fans, ganz egal in welchem Teil der Welt sie sich befinden. Auf ihrer Tour durchqueren sie Deutschland, Polen, Tschechien, UK, Indien, Kanada und – natürlich nicht zu vergessen – ihre Heimat Schweden.

Wenn ihr euch das nicht entgehen lassen wollt, dann solltet ihr am 22. März 2019 in die Zukunft in Chemnitz kommen, denn auch hier wollen The Magnettes das Publikum begeistern.  

Tourtermine Deutschland:

20. März: Kukuun, Hamburg
21. März: Kaffee Burger, Berlin
22. März: Zukunft, Chemnitz
23. März: Cafe Galao, Stuttgart
03. April: TBA, Hannover

 

Video

GIMS ist einer der angesagtesten französischen Rapper und hat zuletzt einen Megahit mit Shirin David gelandet. Wir zeigen euch, was er noch so zu bieten hat.

Die Pariser Deathcore-Kombo "Betraying The Martyrs" geht mit ihrem neuen Album "Rapture" im September auf "European Parasite Tour" und Radio UNiCC präsentiert euch das Konzert exklusiv.

Wir haben einen Erlebnisbericht vom Splash 2019 von unserem Musikredakteur und Splashtouristen Marcel Kröber für euch. Wir hoffen, ihr habt Spaß beim Lesen und klickt euch mal durch die Bildergalerie. ;) Es lohnt sich.

Zwischen all den riesigen Megafestivals á la Full Force gibt es sie auch noch, die kleineren Festivals auf denen auch für den bescheideneren Geldbeutel hochkarätige Headliner zu sehen und zu hören sind. Eines dieser Festivals ist das Gößnitz Open Air am Wochenende vom 2. bis 4. August.