Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Die wahre Stadtgeschichte - Kapitel 2

Teil eines Reptiloidengeleges an einem geheimen unterirdischen Ort in Chemnitz, Acryl auf Holz, 1979. Foto: Moritz Will

Die Chemnitzer Geschichte ist ein herausragendes Beispiel reptiloider Langzeitplanung und Anpassung. Nach 875 Jahren Schattenregierung über die indigene Bevölkerung ist es Radio UNiCC, eurem investigativen Studentenradio, gelungen, mit einem der Herrscher zu sprechen.

In unserer 8,75-teiligen Sendereihe erfahrt ihr alles über die Geschichte der Stadt Chemnitz aus Sicht ihrer wahren Regierung.

 

Kapitel 2: Gute Zeiten - Reptiloide Zeiten

Die Redaktion hat Dr. Carisa Jäger für ein Interview gewinnen können. Die Wissenschaftlerin publiziert seit mehreren Jahren zu reptiloider Geschichte und Lebensweise. Ihr letztes Buch, "Reptiloide Traditionen zur Hochzeit der Inka", sorgte weltweit für Aufsehen. Jetzt hat sie ein neues Werk veröffentlicht und mit Anja unter anderem darüber gesprochen.

Im Folgenden findet ihr das komplette Interview (einen Auszug hört ihr bei "UNiCC OnAir") und eine Leseprobe aus Kapitel 14 von Carisa Jägers Buch "Die geniale Orthogenese reptiloiden Lebens in Verbindung mit der menschlichen Existenz. Studien zu Hierarchie und Herrschaft im sächsisch-tschechischen Grenzraum".

[ Leseprobe Dr. Carisa Jäger 2018 ]

[Interview Dr Carisa Jäger]

 

 

Am 31. Mai 2018 ist es wieder soweit: Auf Einladung des Fachschaftsrates Maschinenbau tourt das Projektorchester Würzburg nach Chemnitz!

Das Wichtigste zuerst: Wann und Wo?

Am Donnerstag, 31. Mai 2018
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 19:30 Uhr
Reichenhainer...

Fewjar sind da! Wirklich fort waren sie dann doch nie, denn für Fans war klar: Musik machen können und wollen sie. Dies zeigten sie auch gelegentlich auf ihrem YouTube-Kanal. Die beiden Gründungsmitglieder erdachten sich für ihre Musik den Namen Poly...

Wenn die Kosmonauten nach Chemnitz fliegen, dann ist wieder Festivalzeit...

Am Wochenende vom 29./30. Juni verwandelt sich das Gelände des Stausees Rabenstein in Chemnitz zum wiederholten Male wieder in eine Festivalhochburg. Auch in diesem Jahr...

Der 1. Mai, auch als Tag der Arbeit bekannt, stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Demonstrationen. Schon am Morgen kamen 2.000 Polizeibeamte aus Sachsen, Bayern, Thüringen und Nordrhein-Westfalen nach Chemnitz und sperrten die Innenstadt ab. Der...

„Bildung ist kein Ausverkauf“ - so lautete der Leitspruch der Bildungsdemonstration, die am 1. Mai vom Student_Innenrat (Stura) der Technischen Universität Chemnitz ins Leben gerufen wurde. Anlässlich zum Tag der Arbeit demonstrierten Studenten,...