Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Hey! Subway To Sally sind bald auf Tour in Leipzig!

Am 8. März erscheint das geheimnisvolle, neue Studioalbum "Hey!" von Subway to Sally und natürlich lassen sie es sich auch nicht nehmen, zur Feier dessen nach am 13. April ein Konzert im Leipziger Anker zu geben.

Die düstere Mittelalterband Subway To Sally hat lange Zeit ein Geheimnis um das neue Album gemacht. Vor Kurzem haben sie ihre Fans dann mit der passenden Tour im Frühjahr überrascht. Die Fans dürfen gespannt sein, ob sich die Band um Frontmann Eric Fish wieder einmal musikalisch neu erfindet oder den alten Melodien treu bleibt. Die erste Single Königin der Käfer deutete schon eine Richtung an, in die das Ganze gehen wird. Seid dabei, wenn am 13. April der Tourabschluss in Leipzig gefeiert wird. 

Einlass: 19 Uhr
Beginn:  20 Uhr
Support: MajorVoice

Tourdaten: 

28.3. Frankfurt - Batschkapp
29.3. Köln - Essigfabrik
30.3. Hannover - Pavillion
4.4. Nürnberg - Hirsch
5.4. München - Backstage 
6.4. Erfurt - HsD
7.4. Saarbrücken - Garage
11.4. Berlin - Huxleys
12.4. Hamburg - Markthalle
13.4. Leipzig - Anker

Video 

Am 5. April sind The Toten Crackhuren Im Kofferraum zu Gast im Klub Atomino in Chemnitz und präsentieren ihre neue Scheibe "Bitchlifecrises". Ihr könnt 2x2 Freikarten gewinnen und dabei sein.

Ja es ist nun soweit. Am Wochenende finden die Chemnitzer Linuxtage statt. Die Pforten öffnen sich für euch am Samstag pünktlich um 8:00 Uhr. Es erwartet euch ein buntes Programm rund um das Themenfeld Linux und freie Software. Die Veranstaltung...

Am 24. März um 19:00 Uhr spielt Jante im Subbotnik Studentenclub ein Benefizkonzert zu Gunsten des Viva con Agua e. V. Möglich machen das der Studentinnenrat der TU Chemnitz, der Subbotnik e.V. gemeinsam mit uns von Radio UNiCC.

Am 30. März um 19.30 Uhr spielt die mit dem Liedermacher Gerhard Gundermann bekannt gewordene Seilschaft in der Chemnitzer St. Markus-Kirche auf dem Sonnenberg.

Was kommt heraus, wenn junge Erwachsene gemeinsam mit einem erfahrenen Regisseur ein Stück entwickeln und dann auf die Bühne bringen? Kann das funktionieren? Und wie es kann!