Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

HIM kündigen Auflösung und letzte Tour an

HIM

Die selbsternannten Love-Metaller um Frontmann und Mastermind Ville Valo gaben nach 26 Jahren Bandgeschichte vergangenes Wochenende ihre Auflösung bekannt. Eine letzte Tour soll es noch geben, welche 35 Shows in 14 Ländern vorsieht.
Das offizielle Statement von Sänger Ville Valo liest sich hierzu etwas kryptisch, aber wirklich vorhersehbar war der Herr irgendwie noch nie: "After quarter of a century of Love and Metal intertwined we sincerely feel HIM has run its unnatural course and adieus must be said in order to make way for sights, scents and sounds yet unexplored. We completed the pattern, solved the puzzle and turned the key. Thank you."

Wer noch einmal seine Lieblings-Düster-Rock-Songs aus Ende der 90er hören mag: HIM sind Ende November / Anfang Dezember diesen Jahres in Deutschland und am 04.12. in Leipzig im Haus Auensee.
Die wohl letzte Chance, Kultsongs wie Join Me In Death oder Gone With The Sin nochmal aus Leibeskräften mit zu singen.

Am 5. April sind The Toten Crackhuren Im Kofferraum zu Gast im Klub Atomino in Chemnitz und präsentieren ihre neue Scheibe "Bitchlifecrises". Ihr könnt 2x2 Freikarten gewinnen und dabei sein.

Ja es ist nun soweit. Am Wochenende finden die Chemnitzer Linuxtage statt. Die Pforten öffnen sich für euch am Samstag pünktlich um 8:00 Uhr. Es erwartet euch ein buntes Programm rund um das Themenfeld Linux und freie Software. Die Veranstaltung...

Am 24. März um 19:00 Uhr spielt Jante im Subbotnik Studentenclub ein Benefizkonzert zu Gunsten des Viva con Agua e. V. Möglich machen das der Studentinnenrat der TU Chemnitz, der Subbotnik e.V. gemeinsam mit uns von Radio UNiCC.

Am 30. März um 19.30 Uhr spielt die mit dem Liedermacher Gerhard Gundermann bekannt gewordene Seilschaft in der Chemnitzer St. Markus-Kirche auf dem Sonnenberg.

Was kommt heraus, wenn junge Erwachsene gemeinsam mit einem erfahrenen Regisseur ein Stück entwickeln und dann auf die Bühne bringen? Kann das funktionieren? Und wie es kann!