Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Mine & Fatoni - wie Rot und Blau?

Konzertbericht Mine und Fatoni - Leipzig

Mine und Fatoni sind mit ihrem Album Alle Liebe nachträglich auf Tour. Am 15. Dezember besuchten sie das Conny Island in Leipzig. Mit den Zuhörern zusammen erkunden sie die positiven und negativen Seiten der Emotionen und erschaffen damit ein buntes Gemisch aus zwei Welten, die sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Zum einen sei da der melodiöse Pop der blonden Sängerin, zum anderen der „Studentenrap“, wenn man es denn so nennen möchte, Fatonis. Und eben dieses Aufeinandertreffen spiegelt sich extraordinär auf ihren Konzerten wider. Sei es die Tatsache, dass man zwischen jungen Mädchen mit Jutebeuteln und Mittdreißigern mit Cape und Hemd im Zuschauerraum steht, von denen jeder seinen Lieblingskünstler und seinen Lieblingssong hat. So heben eben meist die Männer bei Fatonis Songs die Hände, während fünf Minuten später die Mädchen mit den Augen geschlossen jede Zeile Mines aufsaugen und mitsingen können.

Die Künstler selbst sind dabei jeweils in blaues und rotes Licht getaucht, passend zu Mines professioneller Natur und ihren Texten, aber auch passend zu den Witzen die während den Pausen von Toni abgelassen werden. Als Vorband und teils Backup diente Tristan Brusch, der vom Publikum freudigst empfangen wurde und mit seiner künstlerischen Art einen guten Vorgeschmack auf das gab, das danach folgen sollte.

Kurzum: Man merkt den dreien die Leidenschaft zur Musik an, die sie in eine interessante Bühnenpräsenz umgesetzt haben. Jeder auf seine Art. Aber genau das war wohl auch das Ziel dieses Konzertes, das vereinen verschiedenster Welten.

Text: Katharina Gramüller

Nach 11-monatiger Bauzeit eröffnet das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau feierlich die neue Kita Campulino direkt am Campus hinter den Wohnheimen Reichenhainer Straße 35/37.

Konzertbericht vom 21. Splash! Festival 

Dreimal im Jahr öffnet Ferropolis seine Festivalpforten und empfängt zig tausende frenetische Fans der verschiedensten Musikrichtungen. Nachdem bereits vor drei Wochen das With Full Force den Festivalsommer...

Konzertbericht Mono Inc & Lord of the Lost Festung Königstein 7.7.2018

Mono Inc. sind eine Band aus dem Gothic und Dark Rock Bereich, die schon seit 18 Jahren die Herzen ihrer Fans im Sturm erobern. Nach zehn Alben und etlichen ausverkauften...

Nachbericht Kosmonaut Festival 29./30.6. 2018; Chemnitz Rabenstein

Wie jedes Jahr rockt das Kosmonaut Festival auch dieses Mal am letzten Juni Wochenende ganz Chemnitz. Der Tag beginnt mit strahlendem Sonnenschein. Gute Laune und gespannte...

Die Chemnitzer Geschichte ist ein herausragendes Beispiel reptiloider Langzeitplanung und Anpassung. Nach 875 Jahren Schattenregierung über die indigene Bevölkerung ist es Radio UNiCC, eurem investigativen Studentenradio, gelungen, mit einem der...