Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Agent Fresco mit Katatonia auf Europatour

Das Isländer Rocker Quartett von Agent Fresco ist zusammen mit Katatonia auf Tour und kommt am Sonntag, den 2.10 exklusiv nach Berlin ins Huxleys.
Die seit 2008 bestehende Band ist bereits Preisträger der isländischen Version von „Battle of the Bands“ und gerade auf Europatour, um ihr 2015 erschienenes drittes Album „Destrier“ zu promoten.

Ihre Musik beschreiben sie nicht als eine Abfolge von Liedern auf einem Album, sonder als Kunstwerk. Man darf also gespannt sein, was die Alternative- und Progressive Rocker live zu bieten haben.

Lasst euch diesen Abend nicht entgehen und genießt drei Bands der Extraklasse, denn neben Agent Fresco werden auch Vola den Hauptact supporten.

 

Tourdates (als Support von Katatonia):

28.09. Frankfurt am Main - Batschkapp

29.09. Stuttgart – LKA Longhorn

30.09. Köln – Live Music Hall

02.10. Berlin – Huxleys

25.10. Hamburg - Markthalle

 

Video1

 

 

 

 

Um die kanadische Sängerin Avril Lavigne war es die letzte Zeit still und nun steht am 15. Februar das neue gleichnamige neue Album „Head Above Water“ in den Startlöchern. Darin erzählt Avril ihre Leidensgeschichte aus den vergangenen Jahren.

Die amerikanische Rockband AFI haben Ende 2018 ihre EP „The Missing Man“ herausgebracht. Am meisten stach der Titel „Trash Bat“ heraus, vor allem, weil man das Substantiv nicht gleich einzuordnen weiß.

Fall Out Boy sind eine Alternativerockband aus Chicago und begeistern seit vielen Jahren die Fans. Das Album „Mania“ brachte ihnen in Deutschland etwas mehr Bekanntheit, was auch nicht zuletzt an der poppigen Nummer „The Last of The Real Ones“ lag.

Imminence sind eine Metalcoreband aus Malmö und begeistern seit einigen Jahren die Fans. Auf dem Album "This is Goodbye" findet man viele traurige und tiefgreifende Lieder. Einer dieser Songs ist "Diamonds", der nicht nur als Single hervorsticht, sondern auch einen Text hat, der zum Nachdenken anregt.

SYML, alias Brian Fennell, hat sein One-Man-Projekt aus Seattle ausgebaut und mit der Single "Clean Eyes" eine fröhlich klingende Indie-Pop-Nummer erschaffen. Doch auch dieses Lied hat eine tiefe Bedeutung, die wir hier interpretieren.