Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Die Leichtigkeit des Seins im Wasserschloss erleben

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Konzertbericht Gregor Meyle - Wasserschloss Klaffenbach, 27.07.2018

Gregor Meyle ist wohl einer der populärsten Geheimtipps unter den deutschen Singer/Songwritern. Gerade sein Name und sein TV-Format sind wohl der breiten Masse bekannter als seine gefühlvollen B-Seiten. Am 27. August spielte Gregor Meyle vor einem ausverkaufen Schlosshof im Wasserschloss Klaffenbach. Schon zum Einlass, eineinhalb Stunden vor dem Beginn des Konzerts, reichte die Schlange vor dem Schlosstor schon weit die Allee entlang. Ein Preact war im vorhinein nicht angekündigt. Kurz vor 20 Uhr jedoch betrat Laura Bellon die Bühne. Sie ist als Violinistin und Backgroundsängerin mit der Band um Gragor Meyle unterwegs und schreibt selbst Songs. Sie sang unter anderem ihre neue Single Nie aufgehört zu warten.

Nachdem das Publikum schon gut in Stimmung gebracht war, ging es pünktlich um 20.30 Uhr mit Gregor Meyle los. Er eröffnete das Konzert mit Dann bin ich zuhaus. Während des Konzertes gab es Lieder aus dem aktuellen Album, wie zum Beispiel die Leichtigkeit des Seins oder Der Mann im Mond, aber auch ältere Songs, wie Du bist das Licht. Als Überraschung für das Publikum gab es auch bisher noch unbekannte Lieder. Mit dem Titel Sag mir, dass das nicht stimmt kündigte Gregor Meyle für Oktober ein neues Album an. Als Zugaben spielte Gregor Meyle Keine ist wie du und Hätt nix dagegen, bevor sich er sich mit seiner Band auf ganz besondere Weise von seinem Publikum verabschiedete: Die Band versammelte sich in mitten der Zuschauermenge und spielte völlig unplugged als letztes Lied Heute Nacht.

Am 25. und 26. April kommt der Entertainer in die Messehalle Dresden und präsentiert sein neustes Bühnenprogramm "Welcome To Luckyland". Nach den enormen Erfolgrn "Lucky Man" und seinen TV-Formaten "Luke, die Woche und ich", "Luke, die Schule und ich" und "Die Greatnightshow" ist er wieder live in Deutschland zu erleben.

Equilibrium haben am Freitag, dem 17. Januar, ihren Tourauftakt zum neuen Album "Renegades" gebührend mit Lord Of The Lost, Oceans und Nailed To Obscurity gefeiert. Wir waren dabei und haben für euch Eindrücke in Bild und Schrift gesammelt.

Am 14. Februar 2020 ist es soweit: Dropkick Murphys machen Station in Chemnitz, um ihre Fans in der Messehalle zu begeistern.

Die deutsche Metalband Equilibrium kommt am 17. Januar nach Leipzig in den Hellraiser und präsentiert ihr jüngstes Album "Renegades" und sie kommen nicht allein.

Ein herabfallender Kronleuchter und rasante Kamerafahrten durch die Katakomben der Pariser Oper. Bei der Aufführung des Phantoms der Oper in der Chemnitzer Stadthalle blieben vor allem die Special Effects in Erinnerung.