Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Max Raabe und das Palast Orchester in der Chemnitzer Stadthalle

Dieses Jahr wird es in Chemnitz ein ganz besonderes Nikolausfest! Am 6. und 7. Dezember tritt eine der bekanntesten Stimmen Deutschlands auf - Max Raabe, in Begleitung des renommierten Palast Orchesters aus Berlin.

Der 1962 in Lünen geborene Sänger Max Raabe studierte Gesang und ist staatlich geprüfter Opernsänger (Bariton). Mit Freunden gründete er in den 80ern das Palast Orchester, dessen Leitung er dann auch übernahm. Ihr Repertoire kennzeichnet sich durch das Spielen von Chansons und Liedern im Stil der 1920er und 1930er Jahre. Das Ensemble hat einen einzigartigen Charme, wodurch sie in den Jahren zunehmend bekannter wurden. Das Neuarrangieren weltbekannter Pop und Rock Songs wie Britney Spears Oops!...I did it again oder Queens We will rock you trugen ferner zur Steigerung der Popularität kräftig bei. Insbesondere in den letzten Jahren hat Max Raabe sein musikalisches Talent bewiesen, indem er Lieder mit Künstlern aus verschiedenen Genres aufnahm. So zählen zu diesen einzigartigen Kollaborationen beispielsweise jene mit der Deutschrap-Legende Samy Deluxe, jene mit dem Kraftklub-Sänger Kummer oder die mit Heavy-Metal-Ikone Mr. Lordi.

Im Oktober 2017 erschien das letzte Album des Ensembles, das den Titel Der perfekte Moment... wird heut verpennt trägt. Es scheint darin, als hätte Raabe nun endlich herausgefunden wie man gute Lieder schreibt: man tut einfach nichts. Natürlich ist das Ganze mit Humor zu verstehen, denn das Album ist alles andere als unüberlegt. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem einzigartigen Humor des Sängers, sodass ein wahrhaftig perfekter Moment geschaffen wird. Der perfekte Moment... wird heut verpennt ist ebenfalls der Titel des Programms in Chemnitz. Dieses Jahr wird die Show an zwei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden, sodass auch für jeden der perfekte Moment gefunden werden kann, um sich musikalisch auf eine einzigartige Weise unterhalten lassen.

Max Raabe und das Palast Orchester Berlin spielen am 06. und 07. Dezember in der Stadthalle Chemnitz!

Die Theater Chemnitz dürfen nach der Corona-Zwangspause endlich wieder spielen. Vom 06. Juni bis zum 26. Juli erwecken sie mit insgesamt vier Neuproduktionen, drei bereits bekannten Stücken und einem Konzert die Küchwaldbühne zum Leben.

Am Freitagabend bewies die Chemnitzer Band Blond, dass sie reif sind für die Bühnen des Berlins Sachsens. Auf ihrer „Martini Sprite“-Tour holten sie im ausverkauften Werk 2, zusammen mit ihrer Entourage, jeden, von Kleinkind bis Rentner, ab.

Zum Valentinstag wurde es besonders düster im Leipziger Felsenkeller. Dafür verantwortlich war die Thrash Alliance, eine Formation bestehend aus vier Ikonen der Thrash Metal-Szene, welche den Felsenkeller einen amtlichen Abriss bescherten.

ASP, der Meister des Gothic-Novel-Rock, war in den letzten Wochen mit seinem im November erschienen Album Kosmonautilus auf Tour. Am 15.Februar 2020 stand das schon fast traditionell im Alten Schlachthof Dresden steigende Tour-Abschluss-Konzert auf dem Plan.

Am 14. Februar gaben sich die Dropkick Murphys in Chemnitz die Ehre und das einzige Konzert ihrer Europatour in Ostdeutschland. Ende Januar veröffentlichten die Bostoner ihre neue Scheibe "Smash Shit Up", die es stolz zu präsentieren galt...