Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Radio UNiCC präsentiert Project Pitchfork

Project Pitchfork gehen mit ihrem kosmischen Elektro-Epos auf Tour und geben in diesem Sommer eine Open Air Show im Wasserschloss Klaffenbach - präsentiert von Radio UNiCC und Dark Tunes.

Project Pitchfork im Wasserschloss Klaffenbach

Project Pitchfork im Wasserschloss Klaffenbach

Project Pitchfork im Wasserschloss Klaffenbach

Konzertfoto von Project Pitchfork im Wasserschloss Klaffenbach

Im Jahr 1991 standen Project Pitchfork zum ersten Mal live auf der Bühne und dieses Jahr kommen sie nach Chemnitz. Am 24.08.2019 könnt ihr sie live erleben bei ihrer Open Air-Show am Wasserschloss Klaffenbach, präsentiert von Dark Tunes und Radio UNiCC.

17 Studioalben, über 200 Songs und unzählige Konzerte konnten der Kreativität der Band auch 25 Jahre nach ihrem Debütalbum nichts anhaben, ganz im Gegenteil. Seit 2016 finden sich im Repertoire der Band bewegende und emotionale Stücke mit berührendem und ernstem Hintergrund, festgehalten auf der Platte Look Up, I‘m Down There. Das Niveau ist dabei stets gleichbleibend hoch. Neu dazugekommen im vergangenen Jahr sind schließlich Akkretion und Fragment, die ersten beiden Teile eines kosmischen Elektro-Epos. Damit gaben sie ihren Fans erneut genau das, was sie begeistert. Es gilt also auch 25 Jahre nach Dhyani noch immer: „Erwarte das Unerwartete“.

Termine:

08.03.2019: Jena-F-Haus
06.04.2019: Dresden-Alter Schlachthof
24.08.2019: Chemnitz-Wasserschloss Klaffenbach (Open Air)

Update: Das Konzert von Ex-Puhdys-Gitarrist Dieter "Maschine" Birr gemeinsam mit Silly-Violinist Uwe Hassbecker im Rundhaus I des Bahnbetriebswerkes Chemnitz Hilbersdorf wurde für den 24. Oktober abgesagt und auf den 16. April verschoben.

Am Abend des 17. Oktobers öffnet das Schauspielhaus Chemnitz seine Türen für die Premierenbesucher des Stückes Traum eines lächerlichen Menschen.

Du bist neu in der Stadt und möchtest am liebsten gleich dein Kulturticket ausprobieren? Oder du hast einfach mal wieder Lust darauf ein bisschen Bühnenluft zu schnuppern? Dann solltest du dem Schauspielhaus Chemnitz einen Besuch abstatten.

Am 19. September fand am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung eines der wenigen Konzerte Bodo Wartkes im Corona-Jahr 2020 statt. Mit seinem neuen Programm Wandelmut stand der Berliner Klavierkaberettist zwischen knapp 20 historischen Lokomotiven vor ausverkauften Rängen auf der Bühne.

 

Die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz beging am 18.09.2020 ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem Konzert an einer ganz besonderen Location. Zwischen zahlreichen historischen Lokomotiven wurde für das Konzert auf der Drehscheibe des Rundhauses I des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz Hilbersdorf eine Bühne errichtet. Mit etwa 15 jungen Musikern und etlichen Solisten brachte Rock´n´Strings ein abwechslungsreiches Programm vors Publikum.