Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Willkommen

Hallo und willkommen auf der Homepage von Radio UNiCC.


Vor kurzem ist die 7. Auflage des Schlemmerblocks für Chemnitz und Umgebung von Gutscheinbuch.de erschienen. Das Beste dabei ist: ihr könnt eines von drei Exemplaren gewinnen!

Anika war für euch zu Gast im Tierschutzverein Chemnitz und hat einen Blick hinter die Kulissen des Tierheims geworfen. Es leben etwa 30 Hunde und 25 Katzen sowie einige Kleintiere (Exoten, Vögel, Nager) im Tierheim.

Wir haben Bandmitglied Klaas zum virtuellen Albumtalk getroffen und wollen euch das Ganze natürlich nicht vorenthalten. :)

Am 14. August ab 19:00 Uhr findet im Lokschuppen des ehemaligen BW Chemnitz-Hilbersdorf ein Konzert der Extraklasse statt: Die Seilschaft spielt die Musik Gerhard Gundermanns am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung.

Swan Songs III… Ich war sehr skeptisch, als ich hörte, dass Lord of The Lost noch ein drittes Mal die Klassikschiene einschlagen. Vielleicht dachten sie alle guten Dinge sind drei oder sie haben einfach zu viele gute Klassiksongs geschrieben? Wir werden sehen…

Ein alter Lokschuppen kann nicht nur ein Museum sein, sondern auch ein Konzertsaal. Das will die Seilschaft am 14. August beweisen und spielt am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung ein Konzert.

Wie ehrgeizig bist du? Wie faul bist du? Würdest du jemals ohne Geld ein Ehrenamt verrichten? Was bedeutet es Dinge aus eigener Kraft aufzubauen? Wie kann man mehr Eigeninitiative entwickeln?

Neues Album, neuer Stil, neue Taylor? Die Überraschung war groß, als Taylor Swift am Donnerstag, den 23. Juli, ankündigte, dass in weniger als 16 Stunden ihr neues Album „Folklore“ das Licht der Welt erblicken würde. „Die meisten Dinge, die ich für diesen Sommer geplant habe, haben nicht stattgefunden, aber es gibt etwas, was ich nicht geplant habe und das findet statt. Und das ist mein 8. Studioalbum, Folklore. Überraschung“, schrieb sie auf ihren sozialen Kanälen. Normalerweise kennen wir Taylor als jemanden, der alles über Wochen hinweg genau plant, geheime Listening-Sessions überall auf der Welt macht, Hinweise in Bildpostings versteckt… und diesmal ist alles anders…

Die Eröffnung der neuen Universitätsbibliothek im Gebäude der Aktienspinnerei wirft ihre langen Schatten voraus und die erste Teilbibliothek am Campus hat bereits ihre Türen für immer geschlossen. Um euch einen Einblick in die neue Bibliothek zu gewähren, haben wir mit Dagmar Hesse, der Servicekoordinatorin der Unibibliothek gesprochen.

Am heutigen Morgen wurde am Rande des Stadthallenparkes ein von der Chemnitzer Verkehrs AG ausrangierter Straßenbahnzug vom Typ Tatra T3D-M aufgestellt. Nachdem der Straßenbahnzug in den vergangenen dreißig Jahren im wahrsten Sinne für das vorankommen der Chemnitzer Bevölkerung gesorgt hat, soll er in den kommenden Wochen die Chemnitzer Bewerbung auf den Titel der Europäischen Kulturhautstadt 2025 voranbingen.

Wir geben etwas unserer Community zurück! Zögert nicht, denn das machen wir nur für die nächste anderthalbe Stunde.

Scherz beiseite, wir reden heute über die neue Unibibliothek, den Bitcoinscam auf Twitter und Wielands Erfahrung mit der Valve Index.

Ganz besonders die Kulturschaffenden leiden unter der Corona-Pandemie. Veranstaltungsverbote, Kontaktbeschränkungen und geschlossene Kneipen haben besonders kleinen Musikern existenzbedrohende Einnahmeausfälle gebracht. Die Chemnitzer Musikerin Ute „Fairy“ Langjahr hat trotz allem gegen die Corona-Pandemie angespielt und den Menschen in ihrer Nachbarschaft ein wöchentliches Highlight beschert – natürlich unter Einhaltung der strengen Abstandsregeln.