Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

2x Jante EP Kein Asphalt zu gewinnen

Am 26. Oktober veröffentlichen Jante ihre neue EP Kein Asphalt und feiern dies mit einem schon lange ausverkauften Release-Konzert im Chemnitzer Weltecho. Auf der Platte sind neben der aktuellen Single Gewohnheit noch sechs weitere Titel zu finden. Das Genre beschreiben Jante selbst als Indie-Deutsch-Folk. Wie gewohnt bei Jante, kommen ihre Texte mit Tiefgang zu folkigen Gitarrensounds.

Letzte Woche waren Jan und sein Gitarrist Tim zu einem Interview bei uns im Studio und haben mit Bernd von Saitenklang, unserer Singer/Songwriter-Sendung, über ihre neue Platte gesprochen. Außerdem haben Jan und Tim zwei Exemplare der neuen EP Kein Asphalt signiert und zum Verlosen bei uns im Studio gelassen.

Gewinnspiel

Wenn ihr die neue EP von Jante gewinnen wollt, schreibt uns eine Mail an gewinn@radio-unicc.de mit dem Betreff Jante und in die Mail schreibt ihr uns, wann ihr das erste Mal von Jante gehört habt.

Einsendeschluss ist der 27. Oktober um 16:00 Uhr. - Viel Erfolg!

Wer nicht auf sein Glück vertrauen mag, kann die Platte natürlich auch unter https://www.jantemusic.de/shop/ direkt bei Jante im Shop kaufen.

Fridays For Future – eine weltweit unaufhaltsame Bewegung, die sich durch alle Gesellschaftsschichten zieht und mit Unterstützungsgruppen wie Artists For Future, Parents For Future und Scientists For Future vor niemandem Halt machen. So endlich auch mit einer neuen Initiative an der TU Chemnitz: Students For Future.

Black Lives Matter war in den letzten Wochen das Topthema Nummer eins. Der deutsch-amerikanische Sänger Malik Harris hat dazu einen sehr emoionalen Song veröffentlicht.

Auch wenn der Festival- und Konzertsommer 2020 durch die Corona-Pandemie nahezu komplett ausfällt gibt es für Konzertliebhaber und natürlich auch Künstler und Veranstalter kleine Lichtblicke: Die Chemnitzer Agentur IN MOVE beschert uns gleich zwei Konzerte: Ihr könnt VNV Nation und Blutengel im Wasserschloss Klaffenbach live erleben.

Für Chemnitz wäre der Erhalt des Galeria Kaufhof Warenhauses sicher eine gute Sache und es zeigt, dass das Kaufhaus im Chemnitzer Zentrum an sich so schlecht nicht laufen kann. Jedoch ist das dahinter stehende Signal fatal: