Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Der Radio UNiCC Adventskalender 2020: Gewinnt coole CDs, DVDs und mehr

In diesem Jahr haben wir uns überlegt, dass Radio UNiCC euch mit einem Gewinnspiel die triste Corona-Adventszeit versüßen will. Jeden Tag haben wir verschiedene Gewinne für euch, darunter die besten CD's aus den letzten Jahren, DVDs und noch ein paar andere Überraschungen.

Radio UNiCC Adventskalender 2020

Einige Gewinne sind neu und verpackt und andere standen in unserem Archiv, aber sind zu schade, um zu verstauben. Deshalb wollen wir sie Euch schenken und jemandeeiten. m da draußen eine Freude berSchaut einfach jeden Tag bei radio-unicc.de vorbei und öffnet das neuste Türchen. Unter der Rubrik "Aktuelles" findet ihr die vergangen Türchen noch einmal alle.
Ihr könnt allerdings auch Montag bis Freitag bei Radio UNiCC On Air von 18 bis 19 Uhr reinhören. Dort wird ebenfalls immer das neuste Türchen vorgestellt.

Teilnahme am Gewinnspiel:

Mitmachen könnt ihr ganz einfach per Mail: gewinn(at)radio-unicc(dot)de

Betreff: Adventskalender

Inhalt der Mail: Schreibt uns, welches Türchen ihr gern gewinnen wollt mit dem jeweiligen Inhalt und vergesst eure Adresse nicht. (DSGVO-Hinweis: Die Adressen werden nicht gespeichert und dienen nur dazu, den Gewinner zu beschenken)

Beachte: Nur Personen, mit Wohnsitz in Chemnitz dürfen an der Verlosung teilnehmen.

Einsendeschluss: 31. Dezember 2020

Wir drücken Dir die Daumen. :)

Die Schweizer Indie-Pop-Band Daens hat ihre erste EP "Misses" veröffentlicht. Darauf befindet sich der eingängige Song "Believe In You".

Diese Folge ist tatsächlich einmal eine Laberfolge. Es soll um die Lieblingsdinge aus verschiedenen Katregorien von (Essen, Musik bis Celebrity Crushs) gehen und meine Freundin Nadine verschönert die Folge mit ihrer Anwesenheit.

Schon seit fünf Monaten befinden sich die sächsischen Museen im Lockdown. Um trotz der verschlossenen Türen dennoch ein wenig Museumserlebnis zu ermöglichen eröffnet das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz (SMAC) am 1. April die Ausstellung "DIE STADT. Zwischen Skyline und Latrine" digital.

Google will personalisierte Werbung abschaffen und man kann sich neuerdings Anime Waifus mit Ethereum kaufen. Wegen diesen verrückt klingenden Neuigkeiten behandeln Jona und Wieland in der heutigen Folge NFT Trading und neue Wege, wie der Nutzer besser getrackt werden können. Vielleicht nutzen andere Webseiten die Situation aus und vermarkten währenddessen NFTs an Personen, die sich für ähnliche interessieren.