Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Gewinnspiel: Machiavelli auf Tour – Rap & Politik Podcast gastiert auch in Chemnitz

Podcasts gibt es eigentlich schon seit Anfang der 2000er Jahre. Damals war es noch als Audio-Blogging bekannt und wurde zunächst auch unter dem Namen Podcast nicht sonderlich populär, was vielleicht auch in den behandelten Themen zu begründen ist.

Vassili Golod und Jan Kawelke sind mit ihrem Podcast live im Atomino

So ging es zunächst um Inhalte. Egal ob Politik, Technik, Gesundheit, Umwelt und so weiter. Erst als Jan Böhmermann und Olli Schulz ab dem Jahr 2015 aus ihren Radio-Talkshows ein immer wieder abrufbares Format machten, nahm das Echo zu.

Nun, fünf Jahre später sind solche Formate für viele Nutzer alltäglicher Begleiter und ihre Hosts enge Vertraute. Die Popularität könnte kaum größer sein. Die besten dieser Podcasts werden mittlerweile sogar geehrt. Einer dieser ausgezeichneten Podcasts ist „Machiavelli“- der Podcast über Rap und Politik. Im Jahr 2018 erlangten Jan Kawelke und Vassili Golod den dritten Platz der besten Podcasts in Deutschland. Der frühe Ruhm ließ sie nicht nachlässig werden und nach einem vollgepackten Jahr 2019 mit vielen hochrangigen Gästen aus beiden Metiers, wie beispielsweise Gregor Gysi, Martin Schulz, Maxim von K.I.Z oder Trettmann, gehen sie Anfang 2020 auf Tour. Gemeinsam mit ihren Live-Gästen werden sich die beiden wieder an diversen Themen abarbeiten und den Kontext zu Rapmusik und Politik herstellen. Eine Veranstaltung, bei der jeder etwas mitnehmen kann, egal ob Rapnerd, politisch Interessierte oder Leute, die einfach nur neugierig sind.

Stopp machen die beiden auch in Chemnitz und sprechen am Dienstag, den 04.02.2020 im Atomino. Los geht’s 19 Uhr. Support gibt es von DJane Salwa Houmsi und als Gast ist Rapper Finch Asozial dabei.

Radio UNiCC verlost für das Event 1x2 Tickets. Alles was ihr dafür tun müsst, ist eine E-Mail an gewinn(at)radio-unicc(dot)de mit dem Betreff „Machiavelli“ zu schicken. Verratet uns darin, mit welchem/er Rapper/in und welchem/er Politiker/in ihr den Podcast besetzen würdet. Teilnahmeschluss ist Samstag, der 01.02.2020.

Machiavelli auf Tour

Datum: Dienstag, den 04.02.2020
Ort:
Atomino (Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz)
Beginn: 1
9.00 Uhr
Gast:
Finch Asozial
Karten:
VVK: 12,80 €
Link zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/499214840804922/

Viele Begriffe für das weibliche Geschlechtsorgan sind ja vor allem verniedlichend, diffus oder abwertend. Aber warum eigentlich? Geht es nicht auch anders? Es geht! Nämlich wertfrei, in präziser Sprache, und damit genau richtig, um sich der Thematik ohne Unsicherheiten zu nähern.

Auf ihrer Tour mit Electirc Callboy hat Anika Aleksi und Olli von Blind Channel zum Interview im Alten Schlachthof in Dresden getroffen. Sie haben über das neue Album "The Lifestsyles Of The Sick And Dangerous" gesprochen, was am 8. Juli via Century Media erscheint.

 

Ich persönlich verstehe nur Bahnhof und schwitze Blut und Wasser, wenn es um Redewendungen geht. Lauscht man aufmerksam seinen Mitmenschen, so wird einem sicherlich der ein oder andere Satzfetzen um die Ohren geflogen sein, den man zwar verständlich aufnehmen kann, welcher aber beim späteren Reflektieren des Gesprächs mehr Fragen aufwirft, als beantwortet. Durch unsere sprachkulturelle Erziehung sind wir mit den Redewendungen und deren Bedeutung vertraut, woher sie stammen und wie sie entstanden sind, ist uns jedoch meist schleierhaft.

Wer noch nicht von der Organisation Students for Future gehört hat, jetzt auf jeden Fall. Es gibt eine Petition für eine Zukunftsmensa an der TU Chemnitz. Was hat es wohl damit auf sich? Ich habe Linda und Till gefragt. Über ihre Organisation, die Zukunftsmensa, den Klimawandel und ihre Ziele.