Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Mit Crowdfounding trotz Corona zum ersten eigenen Album

Die Dresdner Singer-/Songwriterin Ines Herrmann möchte 2021 nach vier EPs ein koplettes Album veröffentlichen. Durch die Corona-Pandemie und die dadurch ausgefallenen Touren gingen ihr jedoch wichtige Einnahmen verloren. Um das Album nun dennoch veröffentlichen zu können, sammelt sie die nötigen Gelder über ein Crowdfounding.

Das Cover des neuen Albums von Ines Herrmann

audioplayer

Ines Herrmann schreibt ihre Musik und Texte selbst in englischer Sprache. Nach vier LPs wollte die Dresdnerin ihr erstes eigenes Album durch Einnahmen aus zwei für das Jahr 2020 geplante Tourneen finanzieren. Doch die Touren konnten durch die Coronapandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen nicht stattfinden.

Nachdem Ines Herrmann die neuen Songs für das Album bereits fertig gestellt und auch ein liebevoll gestaltetes Artwork für das Album entwickelt hat, bittet Sie nun über die Crowdfounding-Plattform Startnext um Unterstützung für die Produktion der Platten. Das Album soll auf dabei nicht nur auf CD, sondern auch auf Vinyl erscheinen.

HIER findet ihr weitere Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten

Unser Saitenklang-Redakteur Bernd hat mit Ines Herrmann über ihre Crowdfundingaktion und das neue Album gesprochen. Das Interview und eine exklusive Hörprobe in das neue Album "for you" hört ihr diese Woche Dienstag und Donnerstag ab 18:00 Uhr bei UNiCC OnAir.

Доходная работа в Германии - голубая мечта? Вовсе нет, ведь есть "Голубая карта" - виза для привлечения в ФРГ высококвалифицированной рабочей силы. Мы с моей гостьей  Юлей раскладываем все детали этой программы по полочкам: как до, так и после переезда.

Inhalte der siebten Folge

Ist ein lukrativer Job für einen Zuwanderer nur ein Traum ? Keineswegs, denn es gibt die Blaue Karte - ein Visum, das hochqualifizierte Arbeitskräfte in die BRD locken soll. Julia und ich erläutern die Einzelheiten dieses Programms sowohl vor als auch nach der Einreise nach Deutschland.

 

Sascha & Medwedi - Folge 7

 

Info zum Podcast:

Русскоязычный подкаст «Саша и Медведи» о жизни заграницей выходит каждую последнюю субботу месяца на веб-платформе Radio UNiCC, на Spotify и на Яндекс.Музыке. Отзывы, вопросы и предложения о сотрудничестве вы можете отправить Саше по электронной почте (alexandra.shaburova(at)radio-unicc(dot)de).

Die neuen Folgen werden jeden letzten Samstag des Monats sowohl auf der Webseite von Radio UNiCC als auch auf Spotify und Yandex.Music veröffentlicht. Für Feedback, Fragen oder Themenvorschläge erreicht ihr Sascha per Email an alexandra.shaburova(at)radio-unicc(dot)de

 

 

Hitzewellen, Dürren, Starkregen, Überschwemmungen – Extremwetterereignisse nehmen zu, und sie bedrohen nicht nur Hab und Gut, sondern auch ganz direkt unsere Gesundheit.

Maeckes kennt man, z.B. von den Orsons, und jetzt hat er seine neue Scheibe "Pool" veröffentlicht, auf der sicht der Knallersong "Simmingpoolaugen" befindet.

Obwohl es eigentlich um Audacity und seine "Spywarehaftigkeit" gehen sollte, werden Jona und Wieland immer wieder abgelenkt. Wieland traut sich, Jona von seinem Turbo-Nerd-Hobby zu erzählen, und Jona und Wieland stellen beide fest, dass sie, als sie circa-gleich-alt waren, circa-gleich-cringe waren, und erzählen von ihren Erfahrungen auf Informatik-Konferenzen, auf denen sie mit 19 waren.