Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Ticketverlosung - K.I.Z (3.2.2017 Zwickau)

K.I.Z sind nach ihrer erfolgreichen Open Air Tour im vergangenen Jahr und ihrem erst kürzlich erschienen Live-Album (Hurra die Welt geht unter, VÖ.:16.12.16), 2017 nun endlich zurück auf der Bühne. 
Getreu dem Motto "Hurra die Welt geht immer noch unter" treten sie am 03. Februar in der Stadthalle Zwickau auf. Sie sorgten in der Vergangenheit bereits mit Hits wie "Urlaub fürs Gehirn" oder "Walpurgisnacht" für ordentlich Gesprächsstoff.
Wer Lust auf die frechen deutschen Hip Hoper bekommen hat, kann bei uns 1x2 Tickets für das Konzert am 3.2.17 in der Stadthalle Zwickau gewinnen. Was ihr dafür tun müsst? 

Schaltet einfach Mo-Fr 18-19 Uhr auf unserer Frequenz 102,7 MHz oder auf unserem Webstream ein. Dort erfahrt ihr Näheres. ;) 

Wer auf Nummer sicher gehen will, bekommt noch Tickets auf krasserstoff.com. 
Haltet Euch ran, einige Shows sind bereits ausverkauft. 

Support Acts: Audio88, Yassin

Video

Die Fans sind ausgerastet, denn Taylor Swift hat es endlich getan! Sie hat eine neue Single in die Welt gebracht und zusätzlich erste Infos zum neuen Album "Lover" verraten. Nach 1,5 Jahren hat sich der Megastar zurückgemeldet und am 23. August wird das neue Album erscheinen.

Am 12. Junin von 10.45 Uhr bis 18 Uhr findet das 1. Initiativenfest seiner Art vor der Orangerie, also dem Neuen Hörsaalgebäude der TU Chemnitz statt. 20 Initiativen stellen sich der Öffentlichkeit vor und sammeln Spenden für den guten Zweck.

Am Freitag waren Henriette Augustin und Laurenz Stapf zu Gast im Studio von Radio UNiCC und haben etwas über ihre ehrenamtlich Arbeit im Jugendforum Chemnitz erzählt. Außerdem erklären sie, wie wichtig es ist, sich politisch stark zu machen.

Ein Kommentar von Corin Schweigert über die Religion des Geldes:

Religion spielt in vielen Teilen der Erde noch eine sehr große Rolle, so stark, dass in Gottes Namen Kriege geführt, Menschenrechte ignoriert, Kinder verstümmelt und Frauen unterdrückt werden. Nach wie vor werden Gesetze geschrieben, die es Frauen verbieten, Fortbewegungsmittel zu nutzen, sich unverschleiert in der Öffentlichkeit zu bewegen und selbst nach einer Vergewaltigung abzutreiben.