Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Ticketverlosung: The Toten Crackhuren Im Kofferraum live in Chemnitz

Am 5. April sind The Toten Crackhuren Im Kofferraum zu Gast im Klub Atomino in Chemnitz und präsentieren ihre neue Scheibe "Bitchlifecrises". Ihr könnt 2x2 Freikarten gewinnen und dabei sein.

The Toten Crackhuren im Kofferraum. Foto: Factory 92

Sie sind dominant, provokant und sau cool. "[Sie] machen coolen Blödsinn, den es sich zu hören lohnt" - Zeit Online. Nach 5 Jahren Pause, in denen sie versucht haben ihre Pubertät hinter sich zu lassen, sind sie rotzig, wie nie, zurück und präsentieren der Welt die nackte Wahrheit in ihren Texten. Die ersten Singles wie Jobcenterfotzen, Ok Ciao und Minus 1 zeigen, dass die neue Platte richtig abgeht. Auch live bringen sie jede Location zum Glühen, so auch das Atomino und ihr könnt dabei sein.

Gewinnspiel

Ihr wollt TTCIK live am 5. April im Atomino Chemnitz sehen? Dann schreib uns eine Mail an gewinn(at)radio-unicc(dot)de mit Betreff "Crackhuren" und sagt uns, wie ihr auf die Band aufmerksam geworden seid und vergesst nicht euren Namen. Einsendeschluss ist am 23. März 2019 um 18 Uhr. (Die Daten werden nicht gespeichert, sondern nur die Gewinnernamen an den Konzertveranstalter für Tickets/ Gästeliste weitergegeben.)

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Tourdates: 

Di, 19.03.2019 Wiesbaden – Schlachthof
Mi, 20.03.2019 Köln – Museum
Do, 21.03.2019 Hamburg – Hafenklang
Fr, 22.03,2019 Dresden – Groovestation
So, 24.03.2019 Berlin – Cassiopea
Fr, 29.03.2019 Lüneburg – Salon Hansen
Sa, 30.03.2019 Weinheim – Cafe Central
So, 31.03.2019 Leipzig – Naumanns
Fr, 05.04.2019 Chemnitz – Atomino
Sa, 06.04.2019 Rostock – Peter Weiß Haus
Fr, 12.04.2019 München – Backstage Club
Sa, 13.04.2019 Stuttgart – Keller Klub

Video

Ihr habt diesen Monat noch nichts vor? Dann schaut doch mal in unseren Kulturkompass. Auf einen Blick haben wir hier verschiedene Veranstaltungen der Stadt zusammengefasst, sodass Langeweile keine Chance hat!

Am 12. Junin von 10.45 Uhr bis 18 Uhr findet das 1. Initiativenfest seiner Art vor der Orangerie, also dem Neuen Hörsaalgebäude der TU Chemnitz statt. 20 Initiativen stellen sich der Öffentlichkeit vor und sammeln Spenden für den guten Zweck.

Am Freitag waren Henriette Augustin und Laurenz Stapf zu Gast im Studio von Radio UNiCC und haben etwas über ihre ehrenamtlich Arbeit im Jugendforum Chemnitz erzählt. Außerdem erklären sie, wie wichtig es ist, sich politisch stark zu machen.

Ein Kommentar von Corin Schweigert über die Religion des Geldes:

Religion spielt in vielen Teilen der Erde noch eine sehr große Rolle, so stark, dass in Gottes Namen Kriege geführt, Menschenrechte ignoriert, Kinder verstümmelt und Frauen unterdrückt werden. Nach wie vor werden Gesetze geschrieben, die es Frauen verbieten, Fortbewegungsmittel zu nutzen, sich unverschleiert in der Öffentlichkeit zu bewegen und selbst nach einer Vergewaltigung abzutreiben.