Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Verlosung: Gewinnt 2x2 Tickets für die Dreamhack in Leipzig!

Foto: Leipziger Messe GmbH / Tom Schulze

Foto: Leipziger Messe GmbH / Kirsten Nijhof

Foto: Leipziger Messe GmbH / Kirsten Nijhof

Foto: Leipziger Messe GmbH / Kirsten Nijhof

Die Dreamhack, das größte Gamingevent Deutschlands, kommt zurück nach Leipzig.

Vom 24. bis 26.1. kommen Gamingbegeisterte in der Leipziger Messe voll auf ihre Kosten. Seht euch die neueste Hardware auf der DreamExpo an, rüstet eure PCs im DreamStore auf und seht euch die professionellen eSport-Turniere an oder nehmt an einer riesigen LAN-Party mit eintausend Teilnehmern teil. Außerdem gibt es eine Cosplay-Messe und es werden viele bekannte Persönlichkeiten aus der Gaming-Szene anzutreffen sein.

Radio UNiCC verlost 2x2 Karten für die Dreamhack, sodass ihr umsonst dabei sein könnt.

Schickt uns eine Mail an gewinn(at)radio-unicc(dot)de mit dem Betreff "Dreamhack". Schreibt uns euren Namen und beantwortet uns unsere Gewinnfrage: "Welcher ist euer bevorzugter Grafikkartenhersteller?"

Der Einsendeschluss ist der 21.01.

Viel Glück!

 


			

Unglaublich tolle Neuheit! Ein multilinguales Meisterwerk der Spitzenklasse. Jedem Krimi-Fan zu empfehlen, besonders für den Nachtisch. Hier unsere Rezension dazu mit Inhaltsangabe und meiner eigenen Meinung.

"Big Data, Data Literacy, Blockchain oder Data Commons – hinter diesen mehr oder weniger klar umrissenen Begriffen verbergen sich Phänomene, die den gegenwärtigen Gipfel einer rasant voranschreitenden Entwicklung markieren." (pochen.eu)

Das offizielle Filmfestival für Kinder und Junges Publikum endete vergangenen Samstag, den 16. Oktober mit der krönenden Preisverleihung des IFF SCHLINGEL 2021. Es wurden mal wieder wie jedes Jahr zahlreiche Preise von mehreren verschiedenen Jurys verteilt, lobende Erwähnungen ausgesprochen, bewegende Momente miteinander geteilt.

„[…] etwas, das es nicht gibt, wie etwas klingen zu lassen, das Bildern den Anschein von Wirklichkeit verleiht.“ (S. 79)

Das ist wohl die Quintessenz des Geräuschemachens, und es war der Lebensinhalt von Lambert, den wir in „Der Charme der langen Wege“ von Hanno Millesi ein Stück begleiten dürfen.