Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

2x2 Freikarten für Haudegen zu gewinnen!

Die Berliner Rocker von Haudegen sind auf "Blut, Schweiß und Tränen-Tour" 2018 und spielen am 16.3. live in der Festhalle Plauen und am 21.4. in der Thüringenhalle Erfurt. Du hast Lust, sie live zu sehen? Dann ist heute dein Glückstag, denn Radio UNiCC verlost 2x2 Freikarten für die Tour.
Und das Beste: Die Gewinner können sich aussuchen, ob sie auf das Konzert in Plauen oder das in Erfurt gehen wollen! Wenn ihr gewinnen wollt, dann schaltet diese Woche jeden Tag zwischen 18 und 19 Uhr auf 102,7 MHz oder unserem Webstream ein. In Radio UNiCC ONAir erfahrt ihr alles zur Teilnahme. Wir drücken euch die Daumen. :) 

Tourdaten:
15.3. Hameln - Sumpfblume 
16.3. Plauen - Festhalle
30.3. Burg (bei Magdeburg) - Stadthalle
31.3. Braunschweig - JollyTime38
1.4. Schwedt/Oder - Uckermärkische Bühnen 
5.4. Gersthofen (bei Augsburg) - Stadthalle
6.4. Pirmasens - Quasimodo
7.4. Bruchsal - Fabrik
19.4. Memmingen  - Kaminwerk
20.4. Crailsheim - Automobil-Forum Hangar 
21.4. Erfurt - Thüringenhalle
22.4. Berlin - Huxley's Neue Welt 
8.6. Ostseebad Zinnowitz - Ostseebühne
23.6. Leipzig - Messe (mit Böhse Onkelz)

Am 5. April sind The Toten Crackhuren Im Kofferraum zu Gast im Klub Atomino in Chemnitz und präsentieren ihre neue Scheibe "Bitchlifecrises". Ihr könnt 2x2 Freikarten gewinnen und dabei sein.

Ja es ist nun soweit. Am Wochenende finden die Chemnitzer Linuxtage statt. Die Pforten öffnen sich für euch am Samstag pünktlich um 8:00 Uhr. Es erwartet euch ein buntes Programm rund um das Themenfeld Linux und freie Software. Die Veranstaltung...

Am 24. März um 19:00 Uhr spielt Jante im Subbotnik Studentenclub ein Benefizkonzert zu Gunsten des Viva con Agua e. V. Möglich machen das der Studentinnenrat der TU Chemnitz, der Subbotnik e.V. gemeinsam mit uns von Radio UNiCC.

Am 30. März um 19.30 Uhr spielt die mit dem Liedermacher Gerhard Gundermann bekannt gewordene Seilschaft in der Chemnitzer St. Markus-Kirche auf dem Sonnenberg.

Was kommt heraus, wenn junge Erwachsene gemeinsam mit einem erfahrenen Regisseur ein Stück entwickeln und dann auf die Bühne bringen? Kann das funktionieren? Und wie es kann!