Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Bilderbuch am 31.3. in Leipzig - Ticketverlosung

Mit ihrem jüngsten Hit "Bungalow" haben sie die Airplay-Charts erklommen und das neue Album "Magic Life" ging in Österreich gleich auf Platz 2. Auch bei uns in Deutschland erfreut sich das Quartett von Bilderbuch immer größerer Beliebtheit, was wohl ihrer außergewöhnlichen Stilrichtung von Indie Rock über Alternative bis Hip Hop reicht.  

Dieses Frühjahr sind sie auf "Magic Life Tour" und kommen am 31.3. nach Leipzig ins Haus Auensee. Wenn du dabei sein willst, haben wir hier eine kleine Überraschung für dich. 
Wir verlosen 1x2 Tickets für das Konzert. 

Mitmachen: 
Sende eine E-Mail mit Betreff: Bilderbuch an gewinn(at)radio-unicc(dot)de
Auch diesmal benötigen wir deinen komplette  Namen und eine kleine Botschaft, warum genau du zum Konzert möchtest. 

Einsendeschluss: 18.3.2017
Radio UNiCC wünscht viel Glück. ;)

Tourdaten:

26.3. Zürich (X-tra)
27.3. Offenbach (Capitol)
28.3. Köln (Palladium)
29.3. Berlin (C-Halle)
30.3. München (Zenith)
31.3. Leipzig (Haus Auensee)
2.4. Stuttgart (Im Wirzemann)
3.4. Hamburg (Docks)
5.5. Graz (Kasematten-Schlossberg)
18.5. Wien (Arena)

Video

Am 5. April sind The Toten Crackhuren Im Kofferraum zu Gast im Klub Atomino in Chemnitz und präsentieren ihre neue Scheibe "Bitchlifecrises". Ihr könnt 2x2 Freikarten gewinnen und dabei sein.

Ja es ist nun soweit. Am Wochenende finden die Chemnitzer Linuxtage statt. Die Pforten öffnen sich für euch am Samstag pünktlich um 8:00 Uhr. Es erwartet euch ein buntes Programm rund um das Themenfeld Linux und freie Software. Die Veranstaltung...

Am 24. März um 19:00 Uhr spielt Jante im Subbotnik Studentenclub ein Benefizkonzert zu Gunsten des Viva con Agua e. V. Möglich machen das der Studentinnenrat der TU Chemnitz, der Subbotnik e.V. gemeinsam mit uns von Radio UNiCC.

Am 30. März um 19.30 Uhr spielt die mit dem Liedermacher Gerhard Gundermann bekannt gewordene Seilschaft in der Chemnitzer St. Markus-Kirche auf dem Sonnenberg.

Was kommt heraus, wenn junge Erwachsene gemeinsam mit einem erfahrenen Regisseur ein Stück entwickeln und dann auf die Bühne bringen? Kann das funktionieren? Und wie es kann!