Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Die neue Straßenbahn zum neuen Campus

Eine neue Ära für die TU hat begonnen: überfüllte Busse sollen ein für alle Mal ein Ende haben, denn jetzt ist sie da – die neue Straßenbahnlinie 3. Am Freitag, dem 8. Dezember, um elf Uhr begann die feierliche Eröffnungszeremonie, zu der Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, der sächsische Umweltminister Thomas Schmidt, TU-Kanzler Eberhard Alles und etwa 4.000 Besucher gekommen waren. Mit einem Budget von 31,5 Millionen Euro und einer 18-monatigen Bauzeit ist der neue Campus samt neuer öffentlicher Verkehrslinie nun benutzbar.

Die Oberbürgermeisterin betonte, dass die neue Bahnlinie eine Bereicherung für alle Pendler sei und hoffentlich in Zukunft mehr Menschen mit der Bahn anstatt dem Auto zur Universität kämen. Auch TU-Kanzler Eberhard Alles ist überzeugt: „Chemnitz kommt voran.“ Die Universität und die Stadt Chemnitz würden näher zusammenrücken und das nächste große Ziel, wäre die Einbindung des Campusteil Erfenschlager Straße an den Hauptcampus. Während die neue Straßenbahnlinie von den Gästen positiv wahrgenommen wurde, traf die Gestaltung des neuen Campusplatzes jedoch nicht uneingeschränkt auf Zustimmung.

Der gleichzeitig stattfindende TU Weihnachtsmarkt sorgte hingegen für sehr viel Zuspruch. Es gab ein breites Angebot an Ständen, von Glühwein über Bratwurst bis zur unieigenen Mode war alles dabei.  

 

 

Sie haben es schon wieder getan, nicht mal ganz ein Jahr nach ihrem letzten Auftritt haben die fünf Kieler Chemnitz erneut zum Ausrasten gebracht. Letzten Samstag war die Indie-Pop-Punk-Band Leoniden im Rahmen ihrer „Kinds Will Unit“-Tour im Atomino...

Die britische Metalcoreband Bring Me The Horizon stattete im Zuge ihrer "First Love" Tour der Chemnitzer Messe am 9. November einen Besuch ab. Gemeinsam mit Yonaka und Fever 333 brachten sie die Fans zum Ausrasten.

Die Chemnitzer Geschichte ist ein herausragendes Beispiel reptiloider Langzeitplanung und Anpassung. Nach 875 Jahren Schattenregierung über die indigene Bevölkerung ist es Radio UNiCC, eurem investigativen Studentenradio, gelungen, mit einem der...

Alexander Stappers Debutroman "Zwei Seiten einer Mauer" wurde in der Hörbuchfassung von Yasmina Ramdani gelesen und in Kooperation mit Radio UNiCC produziert.

Jetzt haben die beiden etwas Besonderes mit uns ausgeheckt: Ab dem 04. November 2018 gibt...

Bis Herbst 2019 stehen im Wohnheim auf der Vettersstraße 66 grundhafte Sanierungsarbeiten an. Dabei werden unter anderen die Strom- und Wasseranschlüsse erneuert, sowie WLAN für die künftigen Bewohner eingerichtet. Am Ende der Baumaßnahme soll Platz...