Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Interview: Erwachsen sein, was nun? - Tipps für den perfekten Start ins Erwachsenenleben

Endlich richtig erwachsen und unabhängig von den Eltern sein - wie macht man es richtig? Sascha Nestorovski (Allianz) und Mario Hofmann (Mobil & Smart) haben Tipps für die erste Grundversorgung, nachdem man das Elternhaus verlassen hat. Was brauche ich eigentlich: Stichwort Strom, Internet, Versicherungen und Co?

Sascha Nestorovski (Allianz), Anika, Baku und Mario Hofmann (Mobil & Smart) beim Interview

Vielleicht stehst du kurz davor deine Ausbildung oder dein Studium zu beginnen oder sogar schon zu beenden, beginnst einen Beruf oder ziehst das erste Mal in eine eigene Wohnung. Es gibt viele Dinge, auf die man achten muss, wenn man "erwachsen" wird und manchmal versinkt man im Gedankenchaos oder fühlt sich überfordert. Radio UNiCC will dir ein bisschen Hilfe an die Hand geben und hat zwei Experten ins Studio geholt, die ausführlich erklären, worauf es wirklich ankommt.

Welche Grundversorgung brauche ich in meiner ersten Wohung?
Muss ich den Strom eigentlich selbst anmelden oder macht das mein Vermieter?
Darf ich mir den Anbieter eigentlich selbst wählen?
Hat meine neue Wohung einen Glasfaseranschluss?
Welche Versicherungen sind zwingend erforderlich und welche würden mir das Leben erleichtern?


Fragen über Fragen und villeicht blickt ihr nach dem Interview ein bisschen mehr durch, als zuvor.

Audioplayer

Mehr über Sascha und Mario:

Wer mehr Antworten will kann gern im Geschäft von Mario und Sascha vorbeischauen.
"Mobil und Smart" und die "Allianz" teilen sich ein Büro in der Stadlerstraße 11, am Stadtlerplatz in Chemnitz Bernsdorf. Dort kann man sich kostenlos beraten lassen, wenn es um Versicherungen geht, aber auch um Mobilfunk, wie Festnetz oder Internet und Strom. Zusätzlich bieten sie noch Flixbustickets und einen Paketshop an. Wer also Service mit Gesicht sucht, der ist da auf jeden Fall richtig und Fragen kostet ja nichts. Arbeitstierchen Baku freut sich auch immer über Besuch.

Auf ihrer Tour mit Electirc Callboy hat Anika Aleksi und Olli von Blind Channel zum Interview im Alten Schlachthof in Dresden getroffen. Sie haben über das neue Album "The Lifestsyles Of The Sick And Dangerous" gesprochen, was am 8. Juli via Century Media erscheint.

 

Wer noch nicht von der Organisation Students for Future gehört hat, jetzt auf jeden Fall. Es gibt eine Petition für eine Zukunftsmensa an der TU Chemnitz. Was hat es wohl damit auf sich? Ich habe Linda und Till gefragt. Über ihre Organisation, die Zukunftsmensa, den Klimawandel und ihre Ziele.

Vor ein paar Wochen erst hatten wir Sänger und Bassist der Band bei uns im Studio zu Gast. ... thanks and get ready, oder auch kurz gesagt TAGR, veröffentlichen ihre neue Platte, Items On Display (VÖ:15.04.2022). Und genau darüber haben wir uns auch in dem Interview mit Jakob aus der Band unterhalten. Hier könnt ihr das exklusive Gespräch über ihr neues Albums Items On Display anhören. Jakob stellt die Band Thanks And Get Ready und seine Lieblingsstücke von der neuen Platte vor. Und erzählt uns worum es bei 2:22, Talking Is Exhausting, the Great Black Open und 6 Days geht, warum die Welt so schwarz und trist ist, und warum wieder auch nicht.

 

Hier könnt ihr das Interview in voller Länge hören:

Player

 

 

Video 2:22

Video Live Session

 

 

Am 24. Oktober hat Chemnitzer Autor Alexander Büttner seinen zweiten Band der "Aquileria"-Reihe veröffentlicht. Zwei neue Geschichten - "Elizas Lied" und "Luanas Entscheidung"- versprechen auf insgesamt 400 Seiten Spannung in der fiktiven, mittelalterlichen Welt "Aquileria" pur. Wir haben Alexander zum Interview getroffen:

Wie konnte das denn passieren... eigentlich geht es um das neue Album "Judas" und dann schweifen die Protagonisten von Disney ab zu Pornos...