Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Interview: Stefan Johansson live in Chemnitz

Hört hier das Interview mit dem schwedischen Singer-Songwriter Stefan Johansson, der vor seinem Gig im Chemnitzer CityPub bei uns im Studio zu Besuch war! Außerdem gibt es sein Album "65° Nord" zu gewinnen.

Der schwedische Singer/Songwriter Stefan Johansson gibt am 16. Februar 2019 im CityPub hier in Chemnitz ein Konzert. Vor dem Konzert hat Stefan uns im Radio UNiCC Studio besucht und mit unserem Moderator Bernd über seine Musik gesprochen. Das Interview hört ihr am 20. Februar ab 21.00 Uhr bei Saitenklang unter www.radio-unicc.de.

player

 

Albumgewinnspiel

Für alle, die Stefan Johansson nicht live sehen können, hat er ein signiertes Exemplar seines aktuellen Albums 65° Nord im Studio gelassen und das könnt ihr gewinnen! Dazu schreibt uns einfach eine Mail an gewinn@radio-unicc.de mit dem Betreff Stefan Johansson. In der E-Mail verratet ihr uns, warum gerade ihr das Album gewinnen möchtet. Einsendeschluss ist Freitag der 22. Februar 2019 um 16:00 Uhr.

Benachteiligte Kinder an Schulen unterstützen - Das hat sich Teach First Deutschland zur Aufgabe gemacht. Noch können sich Bewerber melden, um selbst Fellow zu werden und Schüler zu unterstützen.

Wir haben am 13. April zwei Mitglieder der Band Subway To Sally vor ihrem Abschlusskonzert im Anker Leipig auf ihrer "Hey!"-Tour zum Gespräch getroffen. Violinistin Ally und Drummer Simon haben im Gespräch kein Blatt vor den Mund genommen und ehrlich auf unsere Fragen geantwortet.

The Toten Crackhuren im Kofferraum waren vor ihrem Konzert im Atomino Chemnitz zu Gast im Studio von Radio UNiCC. In einem lustigen Gespräch mit anschließender Live Session hat unser Redakteur Geheimnisse aufgedeckt, die man von den Mädels nicht erwartet hätte.

Derzeit wird in der Chemnitzer Oper das Musical Drachenherz aufgeführt. Einer der Darsteller ist Florian Heinke. Er spielt den Anführer einer Jugendclique und hat sich im Interview einigen Fragen gestellt.

Wir haben die Newcomermetalband Enemy Inside aus Aschaffenburg am 10. März vor ihrem Konzert in Dresden getroffen. Die fünf Musiker erzählen über ihr Debutalbum "Phoenix", das Bandleben und ob sie lieber Gummibärchen oder Schokolade mögen.