Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Musikstreaming

Die Diskussion um Musik-Streaming-Anbieter wurde in letzter Zeit sehr verbissen geführt. Verschiedene Parteien vertreten verschiedene Standpunkte und die teilweise mit großer Vehemenz. Auch wir hier bei Radio UNiCC haben die ein oder andere Diskussion miteinander geführt – ohne wirkliches Ergebnis.

Zu einem solchen kommt nun aber eine Studie von Luis Aguiar und Joel Waldfogel, die an der University of Minnesota arbeiten. Alles in allem relativiert diese die Standpunkte, denn Spotify und Co. haben zwar positive wie negative Auswirkungen auf verschiedene Bereiche des Musik-Business, insgesamt neutralisieren diese sich allerdings.

So hat zum Beispiel Spotify einen deutlichen Effekt auf Musikpiraterie. In den Ländern, in denen der Dienst verfügbar ist, ist für alle etwa 50 Streams ein illegaler Download weggefallen. Doch dieser positive Effekt auf den einstigen Erzfeind der Plattenfirmen wird durch einen negativen Effekt auf die Verkaufszahlen von individuellen Songs überschattet. Für alle etwa 140 Spotify-Streams wird ein Song weniger auf den Download-Portalen gekauft.

Julian hat mit einigen Künstlern gesprochen, um deren Sichtweise auf diese Thematik zu erfahren.

Teil1

Teil2

 

 

 

Seit nunmehr elf Jahren ist die niederbayerische Band Frittenbude mit energiegeladenen elektronischen Beats und deutschsprachigen Texten auf den Bühnen dieses Landes unterwegs.

Am 1. November ist es endlich soweit und das vierte Studioalbum der Chemnitzer Musikerin Miriam Spranger erblickt das Licht der Welt. In elf neuen Songs verpackt die sympathische Singer-Songwriterin Themen, die sie in den vergangenen drei Jahren beschäftigt haben.

Beyond The Black sind derzeit auf "Heart Of The Hurricane European Tour 2019" und haben am Samstag, dem 19. Oktober, Halt in Leipzig gemacht. Vor der ausverkauften Show im Hellraiser hat Jenny ein wenig mit Anika über das Tourleben und die aktuelle Scheibe gesprochen.

Am Rande des Tour-Finales der "In Castellis Tour 2019" in der Kulturbrauerei Görlitz hat sich unser Readakteur Bernd mit Saltatio Mortis zu einem Interview getroffen. Frontmann Alea der Bescheidene sowie der Drummer und Texter der Mittelalter-Rock-Spielleute Lasterbalk der Lästerliche standen ihm Rede und Antwort.

Am 24. August gaben die Donots ein kostenloses Konzert am Chemnitzer Karl-Marx-Monument. Vorher haben Sänger Ingo und Gitarrist Alex uns einen Besuch im Studio abgestattet und ein bisschen geplaudert.