Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Crunchtime Episode 2: 0b1 << 0b1

Nachdem die letzte Aufnahme etwas länger gedauert hat, war diese Aufnahme etwas kürzer. Passt perfekt, so ist doch wieder eine Folge zusammengekommen. Diesmal geht es um die Neudefinition des Urkilogramms, um neue Features bei WhatsApp und um zwei von Wielands Lieblingstools.

Das Titelbild zum Podcast "Crunchtime"

audioplayer

Diese Episode wurde erstmalig am 24.11.2019 um 18 Uhr auf UKW ausgestrahlt.

Die Crunchtime ist ein Technikpodcast von Jona und Wieland, welcher jeden vierten Sonntag ab 18 Uhr auf 102,7MHz im Chemnitzer Raum läuft. Außerdem ist er natürlich hier und auf Spotify nachträglich abrufbar. Podcast-Profis können natürlich auch den RSS-Feed verwenden.

Lob, Kritik und Themenvorschläge für zukünftige Folgen sind unter crunchtime(at)radio-unicc(dot)de sehr willkommen.

Eigentlich haben wir uns Vorgenommen die Vorsätze aus den letzten Folgen plus Meditieren und geregelt Schlafen, umzusetzen. Im Endeffekt haben wir uns über Flache Erde, Anarchie und Hitlers Vorliebe für Ankoten unterhalten. Schnallt euch an, es wird gäggisch.

In der heutigen Folge der Crunchtime behandelt Jona mit Wieland alles von der Wellenform über den Equalizer und Kompressor bis hin zur Dopplerverzerrung.

Im Podcast: Der Vortrag zu den Beziehungen zwischen Europa und Afrika vom 05.02.2020 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt.

In der neuen Folge des Podcasts "Gedanken um Mitternacht" steht das Thema "Liebe" ganz groß im Raum. Als Gast ist diesmal Lisa K. dabei, die mit Anika gemeinsam ihre Gedanken, um eines der intensivsten Gefühle auf Erden, teilt.

Im Podcast: Der Vortrag zur Technologiesierung der Kriegsführung der Zukunft vom 22.01.2020 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt.