Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Crunchtime Episode 6: Wie Hacker COVID-19 ausnutzen

In der sechsten Episode der Crunchtime besprechen Jona und Wieland, wie einschränkend Spotify Free wirklich ist und wie die Corona-Krise Hackern zum Vorteil kommen kann.

Das Titelbild zum Podcast "Crunchtime"

Show Notes

  • Phishing im Rahmen des Corona-Virus
  • Erklärung zu dem amerikanischen System mit den Social Security Nummern
  • Spotify führt neue generierte Playlisten ein, in denen man nicht nur Songs zufällig wiedergeben lassen kann
  • Story über falsch abgedruckte Person im "Bild"-Artikel

audioplayer

Diese Episode wurde erstmalig am 22.03.2020 um 18 Uhr auf UKW ausgestrahlt.

Die Crunchtime ist ein Technikpodcast von Jona und Wieland, welcher jeden vierten Sonntag ab 18 Uhr auf 102,7MHz im Chemnitzer Raum läuft. Außerdem ist er natürlich hier und auf Spotify nachträglich abrufbar. Podcast-Profis können natürlich auch den RSS-Feed verwenden.

Lob, Kritik und Themenvorschläge für zukünftige Folgen sind unter crunchtime(at)radio-unicc(dot)de sehr willkommen.

zur Episodenübersicht

Zur 2π-ten Episode der Brunchtime genießt Jona mit Wieland nicht nur selbstgemischte Drinks, sondern sie diskutieren auch zukünftige Veränderungen bei der Crunchtime, wie Hörerzahlen bestimmt werden und Wielands "Podcast Engine".

In dieser Episode geht es um das Thema Druck und Leistungsdruck. Ist er immer schlecht? Wer leidet unter Leistungsdruck und wie kann ich ihm entgehen? Geht das überhaupt?

In dieser Episode geht es um die Heimatstadt des Radios - Chemnitz. Sie ist wohl eine der seltsamsten Städte der Welt und man kann gar nicht richtig beschreiben, was man für ein Gefühl hat, wenn man hier lebt... Das "Chemnitz-Gefühl". Diesmal ist Wieland B. als Gast dabei.

In der heutigen Folge der Crunchtime behandelt Jona mit Wieland alles von der Wellenform über den Equalizer und Kompressor bis hin zur Dopplerverzerrung.

Im Podcast: Der Vortrag zu den Beziehungen zwischen Europa und Afrika vom 05.02.2020 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt.