Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

27. Gößnitz Open Air mit bekannten Headlinern und regionalen Knallern

Zwischen all den riesigen Megafestivals á la Full Force gibt es sie auch noch, die kleineren Festivals auf denen auch für den bescheideneren Geldbeutel hochkarätige Headliner zu sehen und zu hören sind. Eines dieser Festivals ist das Gößnitz Open Air am Wochenende vom 2. bis 4. August.

Alestorm

Die Apokalyptischen Reiter

Logo 44 Leningrad

Plakat 27. Gößnitz Open Air

Das Gößnitz Open Air geht dieses Jahr in seine nunmehr 27. Auflage und ist damit zu einer festen Größe Festivalkalender aller Fans von Rockmusik geworden. Das Line Up des diesjährigen GOA bietet wieder für jeden Geschmack von Punk über Metal bis Gothic etwas: Am Freitag geht es los mit Irish Folk Punk von Paddy and the Rats sowie mit Coppelius und Emil Bulls bevor am Abend Dritte Wahl und die Apokalyptischen Reiter spielen.

Auch die für Samstag eingeladenen Bands stehen der Running Order vom Freitag in nichts nach. Als Higlights sind hier die finnische Metal-Folk-Band Finntroll, Alestorm (Piraten Folk Metal) und Oomph! geplant.

Damit das richtige Festivalfeeling aufkommen kann, steht den Gästen wie üblich ein Zeltplatz direkt am Festivalgelände zur Verfügung. Anders als bei Festivalriesen jenseits der 20.000 Gäste befindet sich dieser direkt neben dem Bühnengelände und kommt ohne teure Verpflegung vom Festivalcaterer aus - Selbst ist der Grillmeister!

Karten für das Gößnitz Open Air könnt ihr HIER online oder ganz oldschool an folgenden Vorverkaufsstellen erwerben:


• Dark-Style Zwickau, Schumannplatz 3, Schwanengäßchen, 08056 Zwickau
• Tourismus Information, Markt, 04600 Altenburg
• Buchhandlung Goerke, Markt 1, 08393 Meerane
• Buch u. Reisen Goerke, Mittelstr. 16, 04639 Gößnitz
• Buchhandlung Goerke, Amtsplatz 01, 04626 Schmölln

Am Abend des 17. Oktobers öffnet das Schauspielhaus Chemnitz seine Türen für die Premierenbesucher des Stückes Traum eines lächerlichen Menschen.

Du bist neu in der Stadt und möchtest am liebsten gleich dein Kulturticket ausprobieren? Oder du hast einfach mal wieder Lust darauf ein bisschen Bühnenluft zu schnuppern? Dann solltest du dem Schauspielhaus Chemnitz einen Besuch abstatten.

Am 19. September fand am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung eines der wenigen Konzerte Bodo Wartkes im Corona-Jahr 2020 statt. Mit seinem neuen Programm Wandelmut stand der Berliner Klavierkaberettist zwischen knapp 20 historischen Lokomotiven vor ausverkauften Rängen auf der Bühne.

 

Die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz beging am 18.09.2020 ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem Konzert an einer ganz besonderen Location. Zwischen zahlreichen historischen Lokomotiven wurde für das Konzert auf der Drehscheibe des Rundhauses I des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz Hilbersdorf eine Bühne errichtet. Mit etwa 15 jungen Musikern und etlichen Solisten brachte Rock´n´Strings ein abwechslungsreiches Programm vors Publikum.

Am 18. September spielt die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz ein Konzert am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung im Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf. Für dieses Konzert verlosen wir 1x2 VIP-Karten.