Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Art Garfunkel live in der Chemnitzer Stadthalle

Art Garfunkel, Mitglied des legendären Sänger-Duos „Simon & Garfunkel“, wird am 2.11.19 in der Chemnitzer Stadthalle auftreten und seine Zuschauer auf eine Zeitreise mitnehmen.

Der US-Amerikanische Sänger Art Garfunkel erlangte seine Popularität in den sechziger Jahren als Teil des Duos Simon & Garfunkel, welchem mehrere weltbekannte Hits wie The Sound Of Silence oder Mrs. Robinson zu verdanken sind. 1970 löste sich das Duo auf und Garfunkel widmete sich der Schauspielkarriere, während er zeitgleich einige Solo-Alben veröffentlichte, wovon einige Songs es in die Top-10-Hits in Amerika und UK schafften. 1980 vereinte sich das Duo Simon & Garfunkel erneut, um ein Benefizkonzert im New Yorker Central Park zu geben. Das Konzert gelangte mit einer halben Millionen Besucher schnell in die Bücher der Musikgeschichte, sodass der Central Park seitdem mit dem Duo assoziiert wird, so wie es das Wembley Stadium mit Queen wird. 2003 bekam das Duo den Grammy für ihr Lebenswerk und 2008 listete die Zeitschrift Rolling Stone Garfunkel auf Platz 86 der 100 besten Sänger aller Zeiten. Nachdem der Sänger 2010 mit Stimmbandproblemen zu kämpfen hatte, schaffte er es 2014 wieder auf die Bühne und verzaubert seitdem seine Zuhörer mit seiner einzigartigen Stimme.

Nun kann Art Garfunkel im Rahmen seiner Tour An Evening of Song and Stories live erlebt werden, unter anderem am Samstag des 02. November in der Stadthalle Chemnitz, wo er das Publikum mit auf eine Zeitreise durch seine musikalische Geschichte nehmen wird.

weitere Termine:
29.10. Frankfurt / Main - Alte Oper Frankfurt
31.10. Cottbus - Stadthalle Cottbus
02.11. Chemnitz - Stadthalle Chemnitz (Großer Saal)

Am Freitag dem 10. Juni könnt ihr die Seilschaft auf der Küchwaldbühne live erleben!

Am 20. Mai gastierte die Band Lord Of The Lost im Alten Gasometer Zwickau und spielten eine ihrer Killer Filler Shows, ein Headliner-Konzert zwischen den Shows der Iron Maiden Tour, für die sie als Support gerade durch Europa reisen.

Konzertbericht: Am Dienstag, 10. Mai, luden Electric Callboy zur "Hypa Hypa European Tour" in den Alten Schlachthof Dresden ein. Als Support Acts begleiteten sie die Finnen Blind Channel und One Morning Left.

Ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums "You're Welcome" sind A Day To Remember auf Tour durch Europa, halten dabei für drei Headliner Shows in Deutschland und machen am 07. Juni Stop im Haus Auensee in Leipzig.

Die Folkband Faun war am 6. Mai im Rahmen ihrer Akustik-Kirchen-Tour zu Gast in der Lukaskirche Dresden und Radio UNiCC war für euch dabei. Kirchen haben eine besondere Aura und so auch die Lukaskirche. Die sakrale Kulisse sollte auch für die Musik von Faun eine gewogenes Ambiente bieten. "Just Faun" war die Devise, denn eine Vorband gab es an diesem besonderen Abend nicht, stattdessen ein rund zweistündiges Programm mit einer Pause von 20 Minuten.