Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Art Garfunkel live in der Chemnitzer Stadthalle

Art Garfunkel, Mitglied des legendären Sänger-Duos „Simon & Garfunkel“, wird am 2.11.19 in der Chemnitzer Stadthalle auftreten und seine Zuschauer auf eine Zeitreise mitnehmen.

Der US-Amerikanische Sänger Art Garfunkel erlangte seine Popularität in den sechziger Jahren als Teil des Duos Simon & Garfunkel, welchem mehrere weltbekannte Hits wie The Sound Of Silence oder Mrs. Robinson zu verdanken sind. 1970 löste sich das Duo auf und Garfunkel widmete sich der Schauspielkarriere, während er zeitgleich einige Solo-Alben veröffentlichte, wovon einige Songs es in die Top-10-Hits in Amerika und UK schafften. 1980 vereinte sich das Duo Simon & Garfunkel erneut, um ein Benefizkonzert im New Yorker Central Park zu geben. Das Konzert gelangte mit einer halben Millionen Besucher schnell in die Bücher der Musikgeschichte, sodass der Central Park seitdem mit dem Duo assoziiert wird, so wie es das Wembley Stadium mit Queen wird. 2003 bekam das Duo den Grammy für ihr Lebenswerk und 2008 listete die Zeitschrift Rolling Stone Garfunkel auf Platz 86 der 100 besten Sänger aller Zeiten. Nachdem der Sänger 2010 mit Stimmbandproblemen zu kämpfen hatte, schaffte er es 2014 wieder auf die Bühne und verzaubert seitdem seine Zuhörer mit seiner einzigartigen Stimme.

Nun kann Art Garfunkel im Rahmen seiner Tour An Evening of Song and Stories live erlebt werden, unter anderem am Samstag des 02. November in der Stadthalle Chemnitz, wo er das Publikum mit auf eine Zeitreise durch seine musikalische Geschichte nehmen wird.

weitere Termine:
29.10. Frankfurt / Main - Alte Oper Frankfurt
31.10. Cottbus - Stadthalle Cottbus
02.11. Chemnitz - Stadthalle Chemnitz (Großer Saal)

Update: Das Konzert von Ex-Puhdys-Gitarrist Dieter "Maschine" Birr gemeinsam mit Silly-Violinist Uwe Hassbecker im Rundhaus I des Bahnbetriebswerkes Chemnitz Hilbersdorf wurde für den 24. Oktober abgesagt und auf den 16. April verschoben.

Am Abend des 17. Oktobers öffnet das Schauspielhaus Chemnitz seine Türen für die Premierenbesucher des Stückes Traum eines lächerlichen Menschen.

Du bist neu in der Stadt und möchtest am liebsten gleich dein Kulturticket ausprobieren? Oder du hast einfach mal wieder Lust darauf ein bisschen Bühnenluft zu schnuppern? Dann solltest du dem Schauspielhaus Chemnitz einen Besuch abstatten.

Am 19. September fand am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung eines der wenigen Konzerte Bodo Wartkes im Corona-Jahr 2020 statt. Mit seinem neuen Programm Wandelmut stand der Berliner Klavierkaberettist zwischen knapp 20 historischen Lokomotiven vor ausverkauften Rängen auf der Bühne.

 

Die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz beging am 18.09.2020 ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem Konzert an einer ganz besonderen Location. Zwischen zahlreichen historischen Lokomotiven wurde für das Konzert auf der Drehscheibe des Rundhauses I des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz Hilbersdorf eine Bühne errichtet. Mit etwa 15 jungen Musikern und etlichen Solisten brachte Rock´n´Strings ein abwechslungsreiches Programm vors Publikum.