Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Darkhaus kommen nach Leipzig!

Darkhaus machen zum allerersten Mal am 16. Oktober in der wunderschönen Moritzbastei in Leipzig halt. Nachdem das multikulturelle Quintett im letzten Jahr mit Größen wie Subway To Sally, Letzte Instanz oder Eisbrecher getourt hat, belohnen sie ihre Fans nun mit einer eigenen Headliner Europatour, getreu dem Motto „When Sparks Ignite“. Das gleichnamige zweite Album erscheint am 30. September. Man darf gespannt sein, da bereits die erste Platte „ My Only Shelter“ sehr gut beim Publikum ankam.

Support Act: Hell Boulevard

Tickets: extratix.de, eventim.de

Tourdaten Deutschland:
12.10.16 MÜNCHEN, Backstage Club
13.10.16 FRANKFURT, Nachtleben
15.10.16 KÖLN, MTC
16.10.16 LEIPZIG, Moritzbastei
19.10.16 HANNOVER, Lux
20.10.16 BERLIN, Maze
21.10.16 HAMBURG, Logo
22.10.16 STUTTGART, Club Cann
23.10.16 OBERHAUSEN, Kulttempel

Video1

Die Theater Chemnitz dürfen nach der Corona-Zwangspause endlich wieder spielen. Vom 06. Juni bis zum 26. Juli erwecken sie mit insgesamt vier Neuproduktionen, drei bereits bekannten Stücken und einem Konzert die Küchwaldbühne zum Leben.

Am Freitagabend bewies die Chemnitzer Band Blond, dass sie reif sind für die Bühnen des Berlins Sachsens. Auf ihrer „Martini Sprite“-Tour holten sie im ausverkauften Werk 2, zusammen mit ihrer Entourage, jeden, von Kleinkind bis Rentner, ab.

Zum Valentinstag wurde es besonders düster im Leipziger Felsenkeller. Dafür verantwortlich war die Thrash Alliance, eine Formation bestehend aus vier Ikonen der Thrash Metal-Szene, welche den Felsenkeller einen amtlichen Abriss bescherten.

ASP, der Meister des Gothic-Novel-Rock, war in den letzten Wochen mit seinem im November erschienen Album Kosmonautilus auf Tour. Am 15.Februar 2020 stand das schon fast traditionell im Alten Schlachthof Dresden steigende Tour-Abschluss-Konzert auf dem Plan.

Am 14. Februar gaben sich die Dropkick Murphys in Chemnitz die Ehre und das einzige Konzert ihrer Europatour in Ostdeutschland. Ende Januar veröffentlichten die Bostoner ihre neue Scheibe "Smash Shit Up", die es stolz zu präsentieren galt...