Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Die Virtuellen TUCtage stehen vor der Tür: Doch was hat es damit auf sich?

Vom 11. bis 17. Juni finden die Virtuellen TUCtage an der TU Chemnitz statt, eine Art Ersatz zum Tag der offenen Tür und dem TUCtag. Die Corona-Pandemie hat uns alle zum Umdenken bewegt und so hat die TU Chemnitz ein komplettes Programm für alle Studieninteressierten auf die Beine gestellt.

Die Virtuellen TUCtage finden vom 10. bis 17. Juni online an der TU Chemnitz statt. (Foto: TU Chemnitz/ Dirk Hanus)

Eine Woche lang könnt ihr an Live-Onlineveranstaltungen teilnehmen und wichtige Infos rund ums Studium an der TUC erhalten. Auf der Webseite www.studium-in-chemnitz.de findet ihr alle Infos, inklusive Timetable für die Livestreams und Webrooms, aber auch sonstige Informationen zum Studium.

Ihr habt live die Gelegenheit mit Personen aus den Fakultäten, dem Studentenwerk, den Initiativen und selbstverständlich auch den Studis selbst zu sprechen oder euch einfach berieseln lassen. Und das alles geht einfach von Zuhause. Also markiert euch eure Wunschevents im Kalender und vielleicht sehen wir uns ja auch. Radio UNiCC hat nämlich auch zwei Liveevents für euch auf die Beine gestellt.

Hier die Daten:

12. Juni 16 bis 17 Uhr: Radio UNiCC Livetalk: Radiojournalismus und Pressearbeit hautnah neben dem Studium erleben (Webroom: https://webroom.hrz.tu-chemnitz.de/gl/arn-vq7-zuw )

16. Juni 20 bis 21.30 Uhr: Radio UNiCC Livetalk: Blick hinter die Kulissen einer Livesendung (Webroom: https://webroom.hrz.tu-chemnitz.de/gl/arn-vq7-zuw)

 

Konzertbericht: Am Dienstag, 10. Mai, luden Electric Callboy zur "Hypa Hypa European Tour" in den Alten Schlachthof Dresden ein. Als Support Acts begleiteten sie die Finnen Blind Channel und One Morning Left.

Ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums "You're Welcome" sind A Day To Remember auf Tour durch Europa, halten dabei für drei Headliner Shows in Deutschland und machen am 07. Juni Stop im Haus Auensee in Leipzig.

Die Folkband Faun war am 6. Mai im Rahmen ihrer Akustik-Kirchen-Tour zu Gast in der Lukaskirche Dresden und Radio UNiCC war für euch dabei. Kirchen haben eine besondere Aura und so auch die Lukaskirche. Die sakrale Kulisse sollte auch für die Musik von Faun eine gewogenes Ambiente bieten. "Just Faun" war die Devise, denn eine Vorband gab es an diesem besonderen Abend nicht, stattdessen ein rund zweistündiges Programm mit einer Pause von 20 Minuten.

Seit über einem Jahr steht das aktuelle Album "Aurora" der Hallenser Annisokay in den Regalen der Plattenläden und fast genauso lange mussten die Fans auf die Tour warten, welche nun im dritten Anlauf stattfinden kann.

Am 01. Mai 2022 war es nach zwei aufgrund von Corona geplatzten Touren endlich soweit: Normandie machten auf ihrer Dark & Beautiful Secrets Tour Halt im Leipziger Naumanns Tanzlokal.