Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Faun sind am 13. März zu Gast in Chemnitz

Faun bringen ihr neues Album "Märchen & Mythen" zum ersten Mal auf Deutschlands Bühnen und am 13. März statten sie auch der Chemnitzer Stadthalle einen Besuch ab.

Faun - XV Best Of Tour 2018

Sie sind definitiv Wiederholungstäter und darauf freuen sich die Fans. Im neuen Werk geht es vor allem um eins - bekannte und unbekannte Märchen, Sagen, Legenden und Mythen. Mit Geschichten wie Schneewittchen, Aschenbrödel und Jorinde & Joringel begeistern sie das Publikum. Insgesamt ist es ein solides Album, was neugierig darauf macht, es live zu hören.

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Tourdaten:

5.3. Hannover
6.3. Neunkirchen
7.3. Wuppertal
8.3. Stuttgart
9.3. Hamburg
10.3. Kiel
12.3. Neu-Isenburg
13.3. Chemnitz
14.3. Erfurt
17.4. Halle
18.4. München
19.4. Berlin

Faun

Auf dem STAUNT Festival, dass am 2. Oktober 2022 hier in Bernsdorf tagt, ist auch UNiCC mit dabei. Hier könnt ihr das Interview mit 2 Strassenrapper mit Nero Kolero und Rhocee MC aus Chemnitz hören, exklusiv über die Hip-Hop Session auf dem STAUNT, mit kleiner Livesession direkt aus dem Studio der BVP Crew. Ein Ohrenschmaus.

Die Dark Wave Avantgardisten von Diorama sind für einzelne Konzerte wieder on Tour und ziehen ihre Fans am 08. Oktober zusammen mit Zoodrake in den Bann.

Das STAUNT Festival rückt näher. Seit diesem Samstag, dem 24. September geht es auch schon los mit dem ersten Festivalwochenende und ihr habt die Chance mit dabei zu sein. In diesem Artikel erfahrt ihr alles, was ihr für den ersten Tag des STAUNT Festival braucht und weiteres zum Programm.

Nach Quarantänekonzert und Maßnahmentour gehen Das Lumpenpack seit April 2022 wieder in die Vollen! Mittlerweile mit Band und dem Ende 2021 erschienenen Studioalbum Nr. 5, emotions, im Fiesta-Kofferraum, steht im Rahmen der gleichnamigen Tour im Oktober nun Leipzig auf dem Plan!

Mitten im Festivalsommer, vor Beginn der captcha-Tour im Herbst, machte der Von Wegen Lisbethsche Tourbus am 05.08. halt in Dresden, um das ursprünglich für 2020 angesetzte Open Air-Konzert in der Jungen Garde nachzuholen.