Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Genialer Tourauftakt von MajorVoice In Leipzig

Den Tourauftakt zur This Lonely Ark Tour des Sängers Major Voice gab es am Freitagabend im Hellraiser Leipzig zu bestaunen. MajorVoice ist seit 2017 aktiv und verbindet Operngesang mit Gothicrock.

Und diese Mischung kommt beim Publikum ganz gut an. Am 20. September brachte der Künstler sein zweites Album heraus namens This Lonely Ark und nachdem er in den letzten zwei Jahren mit seinem Debüt A New Chapter als Support mit Subway To Sally, Mono Inc. tourte, war er sogar schon bei den Eisheiligen Nächten dabei.

Seine erste eigene Tour mit kompletter Bandbesetzung starte nun am Freitag in Leipzig. Im kleinen Saal des Hellraisers, der übrigens sehr gut gefüllt war, eröffnete die Newcomerin Scarlet Dorn. Auch sie hat ihr erstes Album Lack of Light erst seit einem Jahr in den Läden. Obwohl sie viele eingängige Lieder spielte, waren jedoch auch ein paar dabei, die sehr einfallslos und ein bisschen langweilig wirkten.

21 Uhr betrat dann MajorVoice, alias Ronald Zeidler, wie immer im vornehmen Piratenhemd die Bühne. Und er hat einen wahnsinnig spannenden Weg bis hierher gehabt. Von der Opernbühne ging es für ihn in der Vergangenheit in die Restaurantküche und nun hat es ihn wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuten verschlagen. Nur diesmal im Gothicbereich. Aus der düsteren Atmosphäre wurde plötzlich eine bunte Lichtshow mit fröhlichen Tönen. Und auch von seinem witzigen Gemüt waren die Zuhörer nicht sicher, denn nach den Songs erzählte er frei aus dem Nähkästchen heraus und irgendwie wurde man den Gedanken nicht los, dass er auch das Talent zum Comedian besitzt. Seine bislang berühmtesten Lieder Shot In The Silence und die neue Single We Were Fire durften auch nicht fehlen. Die Coversongs A Wonderful Life oder White Wedding zauberten Gänsehaut. Insgesamt lieferte MajorVoice eine solide Performance ab, er hat es eben drauf. Gerade Oper verlangt sehr viel Talent und Gefühl und das kommt bei ihm an. MajorVoice ist weiterhin auf Tour, wer ihn noch sehen will, kann das am 22.11. in Hamburg, am 23.11. in Berlin, am 29.11. in Hannover, am 30.11.  in Oberhausen und am 1.12. in Frankfurt am Main machen.

"Big Data, Data Literacy, Blockchain oder Data Commons – hinter diesen mehr oder weniger klar umrissenen Begriffen verbergen sich Phänomene, die den gegenwärtigen Gipfel einer rasant voranschreitenden Entwicklung markieren." (pochen.eu)

Das offizielle Filmfestival für Kinder und Junges Publikum endete vergangenen Samstag, den 16. Oktober mit der krönenden Preisverleihung des IFF SCHLINGEL 2021. Es wurden mal wieder wie jedes Jahr zahlreiche Preise von mehreren verschiedenen Jurys verteilt, lobende Erwähnungen ausgesprochen, bewegende Momente miteinander geteilt.

Achtung, Achtung liebe Fans des schweren Metalls: schnallt Euch gut an, denn es folgt eine Nachricht, die bei Thrash-Metal-Fans für Herz-Rhythmus-Störungen sorgen könnte!

SCHLiNGEL bringt auch 2021 wieder eine Menge internationaler Filme, junges Publikum und Fachbesucher in die Kinos von Chemnitz. Das 26. Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLiNGEL findet vom 09. bis 16. Oktober 2021 statt.

Am 04.07., 17:30 Uhr fand ein von der AG Frauen mit organisierter feministischer Poetry-Slam „Lautstärke ist weiblich“ statt. Bei freiem Eintritt saßen die Leute entspannt im Weltechohof und lauschen den weiblichen Slamerinnen. Denn der Sexismus greift auch im Poetry Slam um sich! Dabei wurde auch mit Sätzen wie „Wenn du auf der Bühne so einen kurzen Rock trägst, brauchst du dich nicht wundern, wenn sich keiner auf deinen Text konzentriert.“, „Für eine Frau bist du ganz schön lustig.“ hantiert. Sechs fantastische Poetinnen machen damit Schluss und treffen sich mit geballter Power auf der Bühne.

Sie werden laut, eindringlich und nah, nutzen ihre Wortgewalt und setzen sie für die Gleichberechtigung ein! Ein Dichterinnenwettstreit zum Thema Feminismus mit weiblichem Line-up! Von Frauen für Frauen!

Mit dabei:
Josephine von Blueten Staub // Leipzig
Marsha Richarz // Leipzig
Stefanie Menschner // Chemnitz
Lina Wedemeyer // Leipzig
Vivien Wenzel // Leipzig
Inke Sommerlang // Leipzig
die Moderation übernimmt Bonny Lycen

Bei uns könnt ihr nachträglich nochmal in ein paar rein hören.

Lina Wedemeyer - Mein Körper gehört mir

audioplayer

Lina Wedemeyer - Sommer im Freibad

audioplayer

Vivien Wenzel - Das Leben fliegt vorbei

audioplayer

Josephine von Blueten Staub - Orange und Blau

audioplayer