Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Genialer Tourauftakt von MajorVoice In Leipzig

Den Tourauftakt zur This Lonely Ark Tour des Sängers Major Voice gab es am Freitagabend im Hellraiser Leipzig zu bestaunen. MajorVoice ist seit 2017 aktiv und verbindet Operngesang mit Gothicrock.

Und diese Mischung kommt beim Publikum ganz gut an. Am 20. September brachte der Künstler sein zweites Album heraus namens This Lonely Ark und nachdem er in den letzten zwei Jahren mit seinem Debüt A New Chapter als Support mit Subway To Sally, Mono Inc. tourte, war er sogar schon bei den Eisheiligen Nächten dabei.

Seine erste eigene Tour mit kompletter Bandbesetzung starte nun am Freitag in Leipzig. Im kleinen Saal des Hellraisers, der übrigens sehr gut gefüllt war, eröffnete die Newcomerin Scarlet Dorn. Auch sie hat ihr erstes Album Lack of Light erst seit einem Jahr in den Läden. Obwohl sie viele eingängige Lieder spielte, waren jedoch auch ein paar dabei, die sehr einfallslos und ein bisschen langweilig wirkten.

21 Uhr betrat dann MajorVoice, alias Ronald Zeidler, wie immer im vornehmen Piratenhemd die Bühne. Und er hat einen wahnsinnig spannenden Weg bis hierher gehabt. Von der Opernbühne ging es für ihn in der Vergangenheit in die Restaurantküche und nun hat es ihn wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuten verschlagen. Nur diesmal im Gothicbereich. Aus der düsteren Atmosphäre wurde plötzlich eine bunte Lichtshow mit fröhlichen Tönen. Und auch von seinem witzigen Gemüt waren die Zuhörer nicht sicher, denn nach den Songs erzählte er frei aus dem Nähkästchen heraus und irgendwie wurde man den Gedanken nicht los, dass er auch das Talent zum Comedian besitzt. Seine bislang berühmtesten Lieder Shot In The Silence und die neue Single We Were Fire durften auch nicht fehlen. Die Coversongs A Wonderful Life oder White Wedding zauberten Gänsehaut. Insgesamt lieferte MajorVoice eine solide Performance ab, er hat es eben drauf. Gerade Oper verlangt sehr viel Talent und Gefühl und das kommt bei ihm an. MajorVoice ist weiterhin auf Tour, wer ihn noch sehen will, kann das am 22.11. in Hamburg, am 23.11. in Berlin, am 29.11. in Hannover, am 30.11.  in Oberhausen und am 1.12. in Frankfurt am Main machen.

Konzertbericht: Am Dienstag, 10. Mai, luden Electric Callboy zur "Hypa Hypa European Tour" in den Alten Schlachthof Dresden ein. Als Support Acts begleiteten sie die Finnen Blind Channel und One Morning Left.

Ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums "You're Welcome" sind A Day To Remember auf Tour durch Europa, halten dabei für drei Headliner Shows in Deutschland und machen am 07. Juni Stop im Haus Auensee in Leipzig.

Die Folkband Faun war am 6. Mai im Rahmen ihrer Akustik-Kirchen-Tour zu Gast in der Lukaskirche Dresden und Radio UNiCC war für euch dabei. Kirchen haben eine besondere Aura und so auch die Lukaskirche. Die sakrale Kulisse sollte auch für die Musik von Faun eine gewogenes Ambiente bieten. "Just Faun" war die Devise, denn eine Vorband gab es an diesem besonderen Abend nicht, stattdessen ein rund zweistündiges Programm mit einer Pause von 20 Minuten.

Seit über einem Jahr steht das aktuelle Album "Aurora" der Hallenser Annisokay in den Regalen der Plattenläden und fast genauso lange mussten die Fans auf die Tour warten, welche nun im dritten Anlauf stattfinden kann.

Am 01. Mai 2022 war es nach zwei aufgrund von Corona geplatzten Touren endlich soweit: Normandie machten auf ihrer Dark & Beautiful Secrets Tour Halt im Leipziger Naumanns Tanzlokal.