Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

In Leipzig wird BLONDIERT – BLOND im Werk 2

Am Freitagabend bewies die Chemnitzer Band Blond, dass sie reif sind für die Bühnen des Berlins Sachsens. Auf ihrer „Martini Sprite“-Tour holten sie im ausverkauften Werk 2, zusammen mit ihrer Entourage, jeden, von Kleinkind bis Rentner, ab.

Blond auf Tour in Leipzig

Blond auf Tour in Leipzig

Blond auf Tour in Leipzig

Vorband? Warum?! Blond sind auf Tour mit ihrer Freundin, Background Sängerin und Supportdjane Lokführer Andi unterwegs, die das Publikum schon vor dem Hauptact zum Ausrasten bringt.

Nachdem das Publikum dann eine halbe Stunde zum Abkühlen und Erfrischen hatte, ging die achtstündige Powershow los. Ein Knall folgte auf den nächsten. Kostümwechsel, Aerobic-mitmach-elemente, Gags, sogar eigene Tänzer hatten die Blondies dabei.

Besonders emotional wurde es aber bei der Vorstellung ihrer geheimen B-Seiten-Songs „Since you been gone“ und „I want it that way“. Dass sie textlich identisch mit den bekannten Liedern von Kelly Clarkson und den Backstreet Boys sind, hat natürlich den Vorteil, dass jeder Mitsingen konnte. Das war sehr schön.

Im Herbst findet die zweite Hälfte der „Martini Sprite“-Tour statt und dann können auch reisefaule Chemnitzer ihre Idole im AJZ anhimmeln.

Zum Valentinstag wurde es besonders düster im Leipziger Felsenkeller. Dafür verantwortlich war die Thrash Alliance, eine Formation bestehend aus vier Ikonen der Thrash Metal-Szene, welche den Felsenkeller einen amtlichen Abriss bescherten.

ASP, der Meister des Gothic-Novel-Rock, war in den letzten Wochen mit seinem im November erschienen Album Kosmonautilus auf Tour. Am 15.Februar 2020 stand das schon fast traditionell im Alten Schlachthof Dresden steigende Tour-Abschluss-Konzert auf dem Plan.

Am 14. Februar gaben sich die Dropkick Murphys in Chemnitz die Ehre und das einzige Konzert ihrer Europatour in Ostdeutschland. Ende Januar veröffentlichten die Bostoner ihre neue Scheibe "Smash Shit Up", die es stolz zu präsentieren galt...

Faun bringen ihr neues Album "Märchen & Mythen" zum ersten Mal auf Deutschlands Bühnen und am 13. März statten sie auch der Chemnitzer Stadthalle einen Besuch ab.

Im November 2019 erschien mit dem Album Kosmonautilus der vierte Teil des Fremder Zyklus des Novel-Rockers ASP aus Frankfurt am Main. Seit dem 16. Januar sind APS mit diesem Album auf Tour. Das Abschlusskonzert der 15 Gigs umfassenden Tour findet am 15. Februar im Alten Schlachthof Dresden statt.