Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Kim Wilde auf Tour durch Deutschland

Kim Wilde ist mit ihrem neuen Album "Here Come The Aliens" im Oktober auf Tour durch Deutschland.

Mit Songs wie Kids In America, Cambodia oder You Keep Me Hangin' On machte sich die Britin Kim Wilde in den 80ern einen Namen in der internationalen Pop-Szene und bespielte bereits die großen Bühnen dieser Welt. Während es in den 90er etwas ruhig um die "Princess of Pop" wurde, sie sich der Landschaftsgärtnerei widmete und ihre Show beim britischen Radiosender Magic FM weiter fortführte, ist Kim Wilde seit einigen Jahren wieder zurück auf dem musikalischen Parkett und veröffentlichte im Frühjahr diesen Jahres ihr nun mehr 13. Studioalbum Here Come The Aliens.

Passend zu dem neuen Album geht Kim Wilde nun auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Nach über 30 Jahren im Musikgeschäft, weiß Wilde genau, was ihre Fans von ihr erwarten und liefert entsprechend hochklassige Shows mit ihrer großartigen Liveband.
Diese Mischung machen Kim Wildes Tourneen immer wieder zu etwas Besonderen und einem absoluten Muss für alle Fans und Liebhaber erstklassiger und rockiger Popmusik.

Kim Wilde - Here Come The Aliens  - Tour 2018

02.10. München, Muffathalle
03.10. Zürich, Volksaus
04.10. Mannheim, Capitol
06.10. Köln, Live Music Hall
07.10. Bremen, Pier 2
08.10. Bochum, Zeche
09.10. Hamburg, Große Freiheit 36
11.10. Schwalmstadt, Festhalle
12.10. Hannover, Capitol
13.10. Berlin, Columbiahalle (Achtung! Hochverlegt aus Huxley's Neue Welt)
15.10. Frankfurt am Main, Batschkapp
16.10. Stuttgart, Theaterhaus
17.10. Nürnberg, Hirsch
19.10. Wien, Ottakringer Brauerei
20.10. Bratislava, Majestic Music Club

Update: Das Konzert von Ex-Puhdys-Gitarrist Dieter "Maschine" Birr gemeinsam mit Silly-Violinist Uwe Hassbecker im Rundhaus I des Bahnbetriebswerkes Chemnitz Hilbersdorf wurde für den 24. Oktober abgesagt und auf den 16. April verschoben.

Am Abend des 17. Oktobers öffnet das Schauspielhaus Chemnitz seine Türen für die Premierenbesucher des Stückes Traum eines lächerlichen Menschen.

Du bist neu in der Stadt und möchtest am liebsten gleich dein Kulturticket ausprobieren? Oder du hast einfach mal wieder Lust darauf ein bisschen Bühnenluft zu schnuppern? Dann solltest du dem Schauspielhaus Chemnitz einen Besuch abstatten.

Am 19. September fand am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung eines der wenigen Konzerte Bodo Wartkes im Corona-Jahr 2020 statt. Mit seinem neuen Programm Wandelmut stand der Berliner Klavierkaberettist zwischen knapp 20 historischen Lokomotiven vor ausverkauften Rängen auf der Bühne.

 

Die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz beging am 18.09.2020 ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem Konzert an einer ganz besonderen Location. Zwischen zahlreichen historischen Lokomotiven wurde für das Konzert auf der Drehscheibe des Rundhauses I des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz Hilbersdorf eine Bühne errichtet. Mit etwa 15 jungen Musikern und etlichen Solisten brachte Rock´n´Strings ein abwechslungsreiches Programm vors Publikum.