Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Music creates Water - Spendenkonzert mit JANTE

Am 24. März um 19:00 Uhr spielt Jante im Subbotnik Studentenclub ein Benefizkonzert zu Gunsten des Viva con Agua e. V. Möglich machen das der Studentinnenrat der TU Chemnitz, der Subbotnik e.V. gemeinsam mit uns von Radio UNiCC.

Pressefoto Jante

Brunnen in Nepal (c) Melanie Haas

Trinkwasser in Nepal (c) Melanie Haas

Viva con Agua e. V. ist ein 2006 gegründetes weltweites Netzwerk mit Sitz in Hamburg. Ziel des Vereins ist es Menschen in Ländern des Globalen Südens Zugang zu sauberem Trinkwasser und zu sanitären Einrichtungen zu verschaffen. Viva con Agua sammelt mit der Hilfe von über 15.000  ehrenamtlichen Helfern weltweit Spenden und bedient sich dabei den universellen Sprachen Sport, Musik und Kunst, um mit den Menschen zu kommunizieren. Der Verein kooperiert dabei mit Firmen, die zu den Zielen des Vereins passen, sammelt aber auch Spenden von Privatpersonen durch Fördermitgliedschaften. Darüber hinaus ist Viva con Agua auf vielen Festivals und Konzerten vertreten, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen und Spenden zu sammeln, dort können die Besucher ihre Pfandbecher für Viva con Agua zur Verfügung stellen.

Anlässlich des Welttages des Wassers am 22. März spielen vom 15. bis 25. März weltweit 100 Künstlerinnen und Künstler im Rahmen der Aktion Music creates Water kostenlose Wohnzimmerkonzerte und sammeln unter den Besuchern Spenden für Viva con Agua. Im Rahmen dieser Aktion steigt auch unser Konzert mit JANTE.

Audioplayer

JANTE ist ein junger Singer/Songwriter und stammt aus einem kleinen Ort aus dem Chemnitzer Umland. JANTE spielt eingägnige Gitarrenmusik mit starken amerikanischen Einflüssen und tiefgehenden Texten. Gemeinsam mit seinen Bandkollegen hat JANTE im November seine zweite Platte Kein Asphalt veröffentlicht und wird am 24. März gemeinsam mit seinem Gitaristen Tim ein akkustisches Wohnzimmerkonzert für uns spielen.


Wir laden alle interessierten herzlich ein, dabei zu sein und mit JANTE und uns gemeinsam einen tollen Konzertabend zu erleben und Spenden für Viva von Agua zu sammeln, um Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern den für uns so selbstverständlichen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Natürlich ist der Eintritt kostenlos, dafür hoffen wir auf eure Spenden.

Weitere Informationen zu Viva con Agua findet ihr unter https://www.vivaconagua.org/

Hier nochmal alle wichtigen Informationen:

Wer?
JANTE

Wann?
Sonntag, 24. März 2019 um 19:00 Uhr

Wo?
Subbotnik e.V.
Vettersstraße 34a
09126 Chemnitz

Was ist sonst noch wichtig?
Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

VIDEO

Die Theater Chemnitz dürfen nach der Corona-Zwangspause endlich wieder spielen. Vom 06. Juni bis zum 26. Juli erwecken sie mit insgesamt vier Neuproduktionen, drei bereits bekannten Stücken und einem Konzert die Küchwaldbühne zum Leben.

Am Freitagabend bewies die Chemnitzer Band Blond, dass sie reif sind für die Bühnen des Berlins Sachsens. Auf ihrer „Martini Sprite“-Tour holten sie im ausverkauften Werk 2, zusammen mit ihrer Entourage, jeden, von Kleinkind bis Rentner, ab.

Zum Valentinstag wurde es besonders düster im Leipziger Felsenkeller. Dafür verantwortlich war die Thrash Alliance, eine Formation bestehend aus vier Ikonen der Thrash Metal-Szene, welche den Felsenkeller einen amtlichen Abriss bescherten.

ASP, der Meister des Gothic-Novel-Rock, war in den letzten Wochen mit seinem im November erschienen Album Kosmonautilus auf Tour. Am 15.Februar 2020 stand das schon fast traditionell im Alten Schlachthof Dresden steigende Tour-Abschluss-Konzert auf dem Plan.

Am 14. Februar gaben sich die Dropkick Murphys in Chemnitz die Ehre und das einzige Konzert ihrer Europatour in Ostdeutschland. Ende Januar veröffentlichten die Bostoner ihre neue Scheibe "Smash Shit Up", die es stolz zu präsentieren galt...