Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Radio UNiCC präsentiert: City and Colour in Leipzig

Auf den 15. Februar dürfen sich die Fans von City and Colour freuen, denn da kommt der Singer-Songwriter Dallas Green aka City and Colour nach Leipzig ins Haus Leipzig. Und das Beste: Er hat ein neues Album gleich mit im Gepäck.

Copyright: Renee Rodenkirchen

A Pill For Loneliness heißt das neue Werk des Kanadierst, was er auf fünf Deutschlandkonzerten präsentieren wird. Was traurig klingt, muss nicht traurig sein. Denn City and Colour hat seit seinem ersten Album, was 2005 entstand, das Talent, traurige Gedanken in wunderschöne Songs zu formen. Und noch eins ist neu: Er hat sich mehr Zeit für das Album genommen, als die ursprünglichen zwei Studiowochen. Diesmal expeimentiert er sogar mit Analogsynthesizern. Man nehme das Genre Indie, streue ein wenig Pop und Rock darauf und rühre es mit einer großen Portion Gefühl. Das würde den Klang von City and Colour wohl am besten beschreiben.

Nachdem Dallas in der Vergangenheit bereits hohe Chartplazierungen international erreichte, mit Sängerin Pink kollaborierte und seine Hardcoreband Alexisonfire wieder belebte, ist er nun bereit mit City and Colour neue Pfade zu gehen. Wer den charismatischen Musiker live erleben will, sollte sich die Konzerte im Februar auf seiner Europa-Tournee nicht entgehen lassen.

Tourdaten:

10.2. Münchhen
14.2. Stuttgart
15.2. Leipzig
21.2. Berlin
22.2. Düsseldorf

Video

Video

Update: Das Konzert von Ex-Puhdys-Gitarrist Dieter "Maschine" Birr gemeinsam mit Silly-Violinist Uwe Hassbecker im Rundhaus I des Bahnbetriebswerkes Chemnitz Hilbersdorf wurde für den 24. Oktober abgesagt und auf den 16. April verschoben.

Am Abend des 17. Oktobers öffnet das Schauspielhaus Chemnitz seine Türen für die Premierenbesucher des Stückes Traum eines lächerlichen Menschen.

Du bist neu in der Stadt und möchtest am liebsten gleich dein Kulturticket ausprobieren? Oder du hast einfach mal wieder Lust darauf ein bisschen Bühnenluft zu schnuppern? Dann solltest du dem Schauspielhaus Chemnitz einen Besuch abstatten.

Am 19. September fand am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung eines der wenigen Konzerte Bodo Wartkes im Corona-Jahr 2020 statt. Mit seinem neuen Programm Wandelmut stand der Berliner Klavierkaberettist zwischen knapp 20 historischen Lokomotiven vor ausverkauften Rängen auf der Bühne.

 

Die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz beging am 18.09.2020 ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem Konzert an einer ganz besonderen Location. Zwischen zahlreichen historischen Lokomotiven wurde für das Konzert auf der Drehscheibe des Rundhauses I des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz Hilbersdorf eine Bühne errichtet. Mit etwa 15 jungen Musikern und etlichen Solisten brachte Rock´n´Strings ein abwechslungsreiches Programm vors Publikum.