Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Schwarzes Weihnachten in Chemnitz - das Dark Storm Festival 2017

Zum 21. Mal fand auch dieses Jahr wieder das Dark Storm Festival am 1. Weihnachtsfeiertag statt und zog Anhänger der Schwarzen Szene, nicht nur aus Sachsen sondern auch darüber hinaus, in die Chemnitzer Stadthalle.

Bands wie Blutengel, Project Pitchfork, Lord Of The Lost, Solar Fake oder Erdling versprachen einen interessanten und sehr rockigen Abend. Aber auch Freunde elektronischer Klänge fanden z.B. mit den Formationen Leaetherstrip, Spetsnaz oder Faderhead die perfekte musikalische Untermalung für einen langen Tanzabend.

Auch wenn der Festivalheadliner Blutengel war, so konnten Project Pitchfork die meisten Besucher vor die Bühne locken, bis der große Saal der Stadthalle regelrecht aus allen Nähten platze.

Impressionen zum Dark Storm Festival gibt es wieder in unserer

Galerie.

Wir sind schon gespannt welches Line-Up uns nächstes Weihnachten erwarten wird.

 

 

Am 12. Junin von 10.45 Uhr bis 18 Uhr findet das 1. Initiativenfest seiner Art vor der Orangerie, also dem Neuen Hörsaalgebäude der TU Chemnitz statt. 20 Initiativen stellen sich der Öffentlichkeit vor und sammeln Spenden für den guten Zweck.

Der Popsänger und Hitgigant Mark Forster ist wieder auf Tour und spielt am 8. Juni live auf der Waldbühne Schwarzenberg ein Konzert. Tickets gibt es nirgends mehr, aber wir haben da was für euch. :)

DAS Festival in Chemnitz steht wieder vor der Tür. Die Rede ist vom Kosmonaut 2019, das auch dieses Jahr wieder am Stausee Rabenstein stattfindet. Mehr Infos zum Line-Up und den Highlights haben wir zusammengefasst.

Am vergangenen Tag der Arbeit, dem 1. Mai, bewies die 90er Jahre Legende DJ Bobo in Dresden, zusammen mit seiner internationalen Showgruppe, dass er es nach über 25 Jahren immer noch drauf hat.

Am 24. Juni spielt die Schweizerband Eluveitie im Beatpol in Dresden. Im Gepäck haben sie ihre neue Scheibe "Ategnatos". Das ist die gallische Bezeichnung für "Wiedergeburt"