Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Schwarzes Weihnachten in Chemnitz - das Dark Storm Festival 2017

Zum 21. Mal fand auch dieses Jahr wieder das Dark Storm Festival am 1. Weihnachtsfeiertag statt und zog Anhänger der Schwarzen Szene, nicht nur aus Sachsen sondern auch darüber hinaus, in die Chemnitzer Stadthalle.

Bands wie Blutengel, Project Pitchfork, Lord Of The Lost, Solar Fake oder Erdling versprachen einen interessanten und sehr rockigen Abend. Aber auch Freunde elektronischer Klänge fanden z.B. mit den Formationen Leaetherstrip, Spetsnaz oder Faderhead die perfekte musikalische Untermalung für einen langen Tanzabend.

Auch wenn der Festivalheadliner Blutengel war, so konnten Project Pitchfork die meisten Besucher vor die Bühne locken, bis der große Saal der Stadthalle regelrecht aus allen Nähten platze.

Impressionen zum Dark Storm Festival gibt es wieder in unserer

Galerie.

Wir sind schon gespannt welches Line-Up uns nächstes Weihnachten erwarten wird.

 

 

Zum Valentinstag wurde es besonders düster im Leipziger Felsenkeller. Dafür verantwortlich war die Thrash Alliance, eine Formation bestehend aus vier Ikonen der Thrash Metal-Szene, welche den Felsenkeller einen amtlichen Abriss bescherten.

ASP, der Meister des Gothic-Novel-Rock, war in den letzten Wochen mit seinem im November erschienen Album Kosmonautilus auf Tour. Am 15.Februar 2020 stand das schon fast traditionell im Alten Schlachthof Dresden steigende Tour-Abschluss-Konzert auf dem Plan.

Am 14. Februar gaben sich die Dropkick Murphys in Chemnitz die Ehre und das einzige Konzert ihrer Europatour in Ostdeutschland. Ende Januar veröffentlichten die Bostoner ihre neue Scheibe "Smash Shit Up", die es stolz zu präsentieren galt...

Faun bringen ihr neues Album "Märchen & Mythen" zum ersten Mal auf Deutschlands Bühnen und am 13. März statten sie auch der Chemnitzer Stadthalle einen Besuch ab.

Im November 2019 erschien mit dem Album Kosmonautilus der vierte Teil des Fremder Zyklus des Novel-Rockers ASP aus Frankfurt am Main. Seit dem 16. Januar sind APS mit diesem Album auf Tour. Das Abschlusskonzert der 15 Gigs umfassenden Tour findet am 15. Februar im Alten Schlachthof Dresden statt.