Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

SemesterAuftaktParty der Studentenclubs - Freikartenverlosung

Die SemesterAuftaktParty der Studentenclubs der TU Chemnitz hat eine lange Tradition. Dementsprechend voll sind die Partys zu Beginn jedes Semesters. Für die aktuelle Ausgabe am 16. Oktober im Neuen Hörsaalgebäude verlosen wir 3x2 Freikarten.

SemesterAuftaktParty WS2019/20

Auf der Party erwarten euch drei Floors mit tollen DJs: DJ FlashCAT [HIP HOP/TRAP/RNB/FUTURE BASS], Kreone [EDM/TECHNO] und Marc Suono [INDIE/ROCK]. Außerdem gibt es Kurzfilme vom Filmclub Mittendrin, eine Karaoke Area mit allem das singbar ist und natürlich Getränke von euren Studentenclubs auf dem Campus.

Wenn ihr gewinnen wollt, dann schreibt uns eine E-Mail mit dem Betreff Semesterauftaktparty an gewinn[at]radio-unicc.de. Einsendeschluss ist der 15. Oktober um 23:59 Uhr. Weitere Informationen zur Party findet ihr HIER.

Solltet ihr nicht auf euer Losglück vertrauen wollen, bekommt ihr Karten für die Party natürlich auch im Vorverkauf in der Buchhandlung Universitas oder zur Mittagszeit im Foyer der Mensa.

(Die Daten der Gewinnspielteilnehmer werden nur zum Zweck der Verlosung bei Radio UNiCC gespeichert anschließend gelöscht. Der Name der Gewinner wird an die Veranstalter der Party weitergegeben)

Am 25. und 26. April kommt der Entertainer in die Messehalle Dresden und präsentiert sein neustes Bühnenprogramm "Welcome To Luckyland". Nach den enormen Erfolgrn "Lucky Man" und seinen TV-Formaten "Luke, die Woche und ich", "Luke, die Schule und ich" und "Die Greatnightshow" ist er wieder live in Deutschland zu erleben.

Equilibrium haben am Freitag, dem 17. Januar, ihren Tourauftakt zum neuen Album "Renegades" gebührend mit Lord Of The Lost, Oceans und Nailed To Obscurity gefeiert. Wir waren dabei und haben für euch Eindrücke in Bild und Schrift gesammelt.

Am 14. Februar 2020 ist es soweit: Dropkick Murphys machen Station in Chemnitz, um ihre Fans in der Messehalle zu begeistern.

Die deutsche Metalband Equilibrium kommt am 17. Januar nach Leipzig in den Hellraiser und präsentiert ihr jüngstes Album "Renegades" und sie kommen nicht allein.

Ein herabfallender Kronleuchter und rasante Kamerafahrten durch die Katakomben der Pariser Oper. Bei der Aufführung des Phantoms der Oper in der Chemnitzer Stadthalle blieben vor allem die Special Effects in Erinnerung.