Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Trailerpark Open Air 2017

Trailerpark lassen über ihre Social Media Präsenz verkünden, dass bereits an einem neuen Album gearbeitet wird. Hierbei handelt es sich wohl um den dritten Teil der "Crackstreet Boys"-Reihe, der im Dezember erscheinen wird. Noch viel heißer ist natürlich die Info darüber, die vier dynamischen Herren Pimpulsiv bzw. Timi Hendrix, Sudden, Basti bzw. Das Neue Prekariat und Alligatoah live erleben zu können:

Erfreulicher Weise dürfen wir auch dazu frohe Kunde geben und zwei Open Air Termine in der Dresdner Jungen Garde (am 1. September) und am Nürnberger Airport (2. September) verkünden, sowie liebevoll auf die zum Jahresabschluss beginnende, ausführliche Tour hinweisen. Mitgebracht werden bei diesen Terminen nicht nur der ein oder andere Song des neuen Albums, sondern auch die gewohnte Portion Wahnsinn, die ominöser Weise nicht mehr mit der expliziten "Ab 18"-Ausweisung der Konzerte einhergeht. Mit von der Open Air Party der "K.I.Z in real und in reich" sind übrigens auch die Hamburger Punkrocker von Swiss und die Andern und Hirntot. Tickets findet ihr hier.

Zum Valentinstag wurde es besonders düster im Leipziger Felsenkeller. Dafür verantwortlich war die Thrash Alliance, eine Formation bestehend aus vier Ikonen der Thrash Metal-Szene, welche den Felsenkeller einen amtlichen Abriss bescherten.

ASP, der Meister des Gothic-Novel-Rock, war in den letzten Wochen mit seinem im November erschienen Album Kosmonautilus auf Tour. Am 15.Februar 2020 stand das schon fast traditionell im Alten Schlachthof Dresden steigende Tour-Abschluss-Konzert auf dem Plan.

Am 14. Februar gaben sich die Dropkick Murphys in Chemnitz die Ehre und das einzige Konzert ihrer Europatour in Ostdeutschland. Ende Januar veröffentlichten die Bostoner ihre neue Scheibe "Smash Shit Up", die es stolz zu präsentieren galt...

Faun bringen ihr neues Album "Märchen & Mythen" zum ersten Mal auf Deutschlands Bühnen und am 13. März statten sie auch der Chemnitzer Stadthalle einen Besuch ab.

Im November 2019 erschien mit dem Album Kosmonautilus der vierte Teil des Fremder Zyklus des Novel-Rockers ASP aus Frankfurt am Main. Seit dem 16. Januar sind APS mit diesem Album auf Tour. Das Abschlusskonzert der 15 Gigs umfassenden Tour findet am 15. Februar im Alten Schlachthof Dresden statt.