Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Zugezogen Maskulin - Großer Tourstart in Leipzig

Am 10.01.2018 war es endlich soweit, das Hiphop Duo Zugezogen Maskulin eröffnete Ihre Alle Gegen Alle Tour zum gleichnamigen Album in Leipzig. Wie schon im April 2015 fand das Konzert im Werk 2 am Connewitzer Kreuz statt. Doch Ihre Anhängerschaft hat sich im Gegensatz zur Alles Brennt Tour von vor zwei Jahren, bei der sie in der schmücken Halle D spielten, stark vergrößert. Über 600 Leute versammelten sich an diesem Abend in der deutlich größeren Halle A. Diesen eröffnete Grim persönlich. Nicht um zu Rappen, sondern um die Vorgruppe anzukündigen. Die Chemnitzer Band BLOND begleitet die beiden Wahlberliner auf einigen der 23 Tourstopps. Ob es nun Heimvorteil war oder nicht, bereits bei Indietrio tanzte das Publikum und ermöglichte Ihnen einen dankbaren Auftritt.

Dem gelungenen Warm Up schloss sich eine eineinhalbstündige Mischung aus Pogotanz und textsicheren Gesangseinlagen an. Die Fans schienen sich auf diesen Abend vorbereitet zu haben. Völlig ausgelassen und wie in Hysterie bewegte sich die frenetische Masse zu den brachialen Beats und Raps von Testo und Grim. Ein Auswuchs purer Energie. Und für die beiden Rapper eine Bestätigung mit ihrer Setlist alles richtig gemacht zu haben. Selbst wenn ein weiteres Anheizen der Menge nicht nötig gewesen wäre, ließen es sich Zugezogen Maskulin nicht nehmen mit Sektduschen und Konfettiregen zusätzlich die vorderen Reihen zu versehen.

Mit dem Song Plattenbauten O.S.T vom letzten Album Alles Brennt erreichte das Konzert seinen Höhepunkt. Testos Ode an das Aufwachsen in einer ostdeutschen Stadt in den Nachwendejahren ließ niemanden im Saal kalt. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wurden auch die letzten Energiereserven freigelassen.

Für alle Beteiligten war dies ein Tourauftakt nach Maß. Und wer nach dem Konzert noch immer nicht genug hatte, konnte mit Testo und Grim noch gemeinsam über Rap quatschten und Bier trinken.

Die Theater Chemnitz haben ihre neue Spielzeit eingeläutet. Direkt zu Beginn wurde am 16.09.2021 die Premiere des Musicals Footloose auf die Bühne gebracht.

Nach dem Sommer auf der Küchwaldbühne, eröffnen die Theater Chemnitz ihre neue Spielzeit. Zu Beginn gibt es die Premiere des Musicals Footloose am 16. September 2021.

Vergangenen Samstag hat der Verein Walden e.V. zum Urban Arts Festival in sein Basecamp am Stadtrand von Chemnitz eingeladen. Der gemeinnützige und ehrenamtliche Verein fokussiert sich auf die Förderung und Umsetzung von Erlebnispädagogik, auf die Begleitung von Wachstums- und Entwicklungsprozesse von Kindern und Jugendlichen und unter anderem auch auf die Erwachsenenbildung.

Mit MASCHINE intim gastierten der ehemalige Puhdys Frontmann Birr und Silly Geiger Hassbecker am Schauplatz Eisenbahn in Chemnitz-Hilbersdorf und bescherten dem Chemnitzer Publikum einen unvergesslichen Abend.

Am Freitag, 09.07. starteten Eisbrecher ihre Sommertour mit dem Open Air im Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz.