Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Zugezogen Maskulin - Großer Tourstart in Leipzig

Am 10.01.2018 war es endlich soweit, das Hiphop Duo Zugezogen Maskulin eröffnete Ihre Alle Gegen Alle Tour zum gleichnamigen Album in Leipzig. Wie schon im April 2015 fand das Konzert im Werk 2 am Connewitzer Kreuz statt. Doch Ihre Anhängerschaft hat sich im Gegensatz zur Alles Brennt Tour von vor zwei Jahren, bei der sie in der schmücken Halle D spielten, stark vergrößert. Über 600 Leute versammelten sich an diesem Abend in der deutlich größeren Halle A. Diesen eröffnete Grim persönlich. Nicht um zu Rappen, sondern um die Vorgruppe anzukündigen. Die Chemnitzer Band BLOND begleitet die beiden Wahlberliner auf einigen der 23 Tourstopps. Ob es nun Heimvorteil war oder nicht, bereits bei Indietrio tanzte das Publikum und ermöglichte Ihnen einen dankbaren Auftritt.

Dem gelungenen Warm Up schloss sich eine eineinhalbstündige Mischung aus Pogotanz und textsicheren Gesangseinlagen an. Die Fans schienen sich auf diesen Abend vorbereitet zu haben. Völlig ausgelassen und wie in Hysterie bewegte sich die frenetische Masse zu den brachialen Beats und Raps von Testo und Grim. Ein Auswuchs purer Energie. Und für die beiden Rapper eine Bestätigung mit ihrer Setlist alles richtig gemacht zu haben. Selbst wenn ein weiteres Anheizen der Menge nicht nötig gewesen wäre, ließen es sich Zugezogen Maskulin nicht nehmen mit Sektduschen und Konfettiregen zusätzlich die vorderen Reihen zu versehen.

Mit dem Song Plattenbauten O.S.T vom letzten Album Alles Brennt erreichte das Konzert seinen Höhepunkt. Testos Ode an das Aufwachsen in einer ostdeutschen Stadt in den Nachwendejahren ließ niemanden im Saal kalt. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wurden auch die letzten Energiereserven freigelassen.

Für alle Beteiligten war dies ein Tourauftakt nach Maß. Und wer nach dem Konzert noch immer nicht genug hatte, konnte mit Testo und Grim noch gemeinsam über Rap quatschten und Bier trinken.

Mit großem Erfolg und Standing Ovations ist die neue Holiday on Ice Show SUPERNOVA bereits gestartet. Vom 19. - 26. Dezember 2019 gastiert die Show nun auch in der Arena Leipzig.

Monchi und seine Jungs sind gerade auf "Wir haben immer noch uns!"-Tour und spielen nur ein einziges Konzert in den neuen Bundesländern: Am 13. Dezember könnt ihr die Politpunker von der Ostseeküste in der Zwickauer Stadthalle erleben und wir verlosen 2x2 Freikarten für dieses Konzert!

Die Mecklenburger Politpunker um Frontman Jan "Monchi" Gorkow sind nach der Tour zum aktuellen Album Sturm & Dreck in 2018 auch in diesem Jahr wieder auf Tour. Seit ein paar Tagen läuft die "Wir haben immer noch uns!"-Tour. Von den insgesamt 16 Konzerten waren zu Beginn der Tour schon 4 Shows ausverkauft. Das einzige Konzert in Sachsen steigt am 13. Dezember in der Stadthalle Zwickau.

Die Seilschaft, die Band des 1998 verstorbenen Liedermachers Gerhard Gundermann, tourt auch in diesem Jahr wieder mit dem Berliner Singer Songwriter Christian Haase durch die Republik. Am 30. November stand Gundis alte Truppe im Leipziger Anker auf der Bühne und begeisterte Das Publikum mit ihrer Musik.

Am 29. November 2019 spielten im Dresdner Club Pushkin die Australier The Faim. Mit dabei waren außerdem zwei Support-Bands. Wie es war erfahrt ihr im Bericht.