Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Verlosung: 2x2 Tickets für MAULI im Atomino!

Die Festivalzeit ist so gut wie vorüber und die Clubs der Stadt öffnen wieder für Konzerte ihre Pforten. Am Donnerstag, den 05. September ist es im Atomino soweit, denn dann stoppt der Rapper Mauli auf seiner Ewig Tour auch in Chemnitz.

Was 2015 sehr despektierlich mit seinem Debüt Album „Spielverderber“ entstand, geht jetzt reifer, musikalisch aber sehr ähnlich mit „Autismus und Autotune“ weiter. Wer Trapsounds und TurnUp-Partys liebt, ist hier genau richtig. Und das beste: Radio UNiCC verleiht für das Konzert 2x2 Tickets.

Was ihr dafür tun müsst? Schreibt uns einfach eine Mail unter dem Betreff "Mauli Konzert" an gewinn(at)radio-unicc(dot)de und verratet uns, mit wem ihr gern zum Konzert wollt. Einsendeschluss ist Dienstag, der 3.9. um 15 Uhr.

Mit ein bisschen Glück seid ihr dabei.

Wenn ihr nicht auf euer Losglück vertrauen wollt, dass könnt ihr Tickets hier oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen erwerben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eure Daten werden nur zum Zwecke der Verlosung bei uns elektronisch gespeichert und verarbeitet und anschließend gelöscht. Die Daten der Gewinner werden an den Konzertveranstalter weitergeleitet, um den Zuritt zum Konzert sicherzustellen. Eine darüberhinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

„Einer muss doch schließlich damit anfangen. Was wir sagten und schrieben, denken ja so viele. Nur wagen sie es nicht, es auszusprechen.“

Rise Against sind nach drei Jahren zurück. Zuletzt hörte man sie nur akustisch und jetzt erscheint am 4. Juni endlich die neue Platte "Nowhere Generation". Den ersten Vorgeschmack gibt es mit der gleichnamigen Single.

Juhu, es ist wieder ESC-Zeit. Am 22. Mai findet der Eurovision Songcontest statt und ich habe mir keinen Geringeren als unseren Star für Rotterdam, Jendrik Sigwart, eingeladen.

Die heutige Buchvorstellung nimmt euch mit auf eine Zeitreise an einen Ort, den es nur etwa ein halbes Jahr lang gab, und der doch für gehörigen Aufruhr gesorgt hat.