Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Literarisches Quintett: Science Fiction -Sonderausgabe am 4. Mai

Alle Semester wieder öffnet das Literarische Quintett seine Pforten und lädt zu einem spannenden Abend ein. Seit inzwischen zehn Jahren versammeln sich einmal im Semester drei Studis und zwei Prof(i)s, um aktuelle Bücher zu diskutieren.

Dieses Mal wird es aber ein Sonderquintett geben, denn Chemnitz war erfolgreich bei „Eine Uni – ein Buch“ und liest fleißig Isaac Asimovs „Ich der Roboter“. Eine gute Gelegenheit also, einmal ein Sonderquintett zu veranstalten und so stehen dieses Mal fünf ausgewählte Klassiker der Science Fiction Literatur auf dem Programm!

Wann und wo

Am Mittwoch, d. 4. Mai 2022 um 19:30 Uhr

In der Universitätsbibliothek (Straße der Nationen 33) und online via Stream.

Da die Platzanzahl in der Bibliothek auf 35 Personen begrenzt ist, könnt ihr nur mit Anmeldung teilnehmen. Hier der Link zur Anmeldung.

Im Twitch-Stream ist aber natürlich genug Platz für alle, und ihr müsst auch keinen eigenen Account anlegen. Hier der Link zum Stream des FSR Phil.

Die Bücher

Vorgestellt und diskutiert werden:

  • Mary Shelleys „Frankenstein“
  • Arthur C. Clarkes „Die letzte Generation“
  • Aldous Huxleys „Schöne neue Welt“
  • Frank Herberts „Dune – der Wüstenplanet“
  • Ursula K. Le Guins „Winterplanet“ (auch bekannt unter dem Titel „Die linke Hand der Dunkelheit“)

Die Lesenden

Auf der Debattiercouch zusammen kommen:

  • Prof. Dr. Anja Strobel (Inhaberin der Professur Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik)
  • Prof. Dr. Bernadette Malinowski (Inhaberin der Professur Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft)
  • Michelle Lindner (Studentin im Master-Studiengang Interkulturelle Germanistik)
  • Sharath Manjunath (Studentin im Master-Studiengang Embedded Systems)
  • Nadine Zacharias (Studentin im Bachelor-Studiengang Europäische Geschichte)

Wer macht das noch gleich?

Das Literarische Quintett ist eine gemeinsame Veranstaltung der Universitätsbibliothek der TU Chemnitz, der Professur Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft, des Fachschaftsrats der Philosophische Fakultät der TU sowie – dieses Mal – des Programms „Chemnitz liest Asimov – Entdecken – Auseinandersetzen – Weiterdenken“, das im Rahmen der Ausschreibung des Stifterverbandes "Eine Uni - Ein Buch" erfolgreich war.

Die Bücher konnten mit freundlicher Unterstützung der Buchhandlung Universitas beschafft werden und werden im Anschluss an das Quintett auch Eingang in den Bestand der Universitätsbibliothek finden. Wer vor Ort teilnimmt und gern eines oder mehrere der Bücher kaufen möchte, kann sich in eine Bestellliste eintragen.

Alle Informationen zum Literarischen Quintett gibt es auf dieser Seite.

Am Abend des 22. Dezembers 2022 war es soweit: Die neue Show von Holiday in Ice A NEW DAY gastierte für ihren ersten Auftritt in Leipzig.

Auf dem STAUNT Festival, dass am 2. Oktober 2022 hier in Bernsdorf tagt, ist auch UNiCC mit dabei. Hier könnt ihr das Interview mit 2 Strassenrapper mit Nero Kolero und Rhocee MC aus Chemnitz hören, exklusiv über die Hip-Hop Session auf dem STAUNT, mit kleiner Livesession direkt aus dem Studio der BVP Crew. Ein Ohrenschmaus.

Das STAUNT Festival rückt näher. Seit diesem Samstag, dem 24. September geht es auch schon los mit dem ersten Festivalwochenende und ihr habt die Chance mit dabei zu sein. In diesem Artikel erfahrt ihr alles, was ihr für den ersten Tag des STAUNT Festival braucht und weiteres zum Programm.

Im Chemnitzer Stadtteil Hilbersdorf befindet sich mit dem Schauplatz Eisenbahn eines der größten historischen Eisenbahnbetriebswerke Europas. In dem von zwei gemeinnützigen Vereinen getragenen Museum können Besucher in 180 Jahre Eisenbahngeschichte eintauchen. Am kommenden Wochenende startet das Museum in die Sommersaison.

Das offizielle Filmfestival für Kinder und Junges Publikum endete vergangenen Samstag, den 16. Oktober mit der krönenden Preisverleihung des IFF SCHLiNGEL 2021. Es wurden mal wieder wie jedes Jahr zahlreiche Preise von mehreren verschiedenen Jurys verteilt, lobende Erwähnungen ausgesprochen, bewegende Momente miteinander geteilt. Wer welche Preise gewonnen hat, könnt ihr in diesem Beitrag erfahren.