Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Madeline Juno auf Tour: Was Bleibt 2019

Die Singer/Songwriterin Madeline Juno steht für hochemotionale Texte verpackt in gefühlvolle Klänge ohne langweilig und entönig zu werden. Anfang September veröffentlichte Juno mit Was Bleibt ihr viertes Stuioalbum und geht nun damit auf Tour.

Madeline Juno

Mit The Unknown (2014) und Salvation (2016) begann die aus einer musikalischen Familie stammende Madeline Juni ihre Karrierre mit englischsprachiger Musik. Im Herbst 2016 veröffentlichte die Singer/Songwriterin mit der EP Waldbrand erstmalig Musik mit deutschen Texten. Seit dem ist sie mit ihrem dritten Studioalbum DNA und ihrer neusten Scheibe Was Bleibt der deutschen Sprache in ihren Texten treu geblieben.

Mit starken Worten und eingängigen Bildern erzählen Madeline Junos Texte Geschichten und vermitteln Gefühle. So reißen sie den Hörer mitten hinein in Gefühlswelt der 24 jährigen Offenburgerin. Musikalisch untermalt Juno ihre Texte mit popigen, teils elektronischen Klängen. Gleichzeitig veröffentlicht Juno immer wieder acoustic-Versionen ihrer Musik, die den Hörer nicht minder mitreißen.

Ab dem 23. Oktober geht Juno mit ihrem neuen Album deutschlandweit auf Was bleibt Tour und ist am 3. November in der Scheune in der Dresdner Neustadt zu Gast.

Tickets für das Konzert erhaltet ihr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und HIER

VIDEO

Mit MASCHINE intim gastierten der ehemalige Puhdys Frontmann Birr und Silly Geiger Hassbecker am Schauplatz Eisenbahn in Chemnitz-Hilbersdorf und bescherten dem Chemnitzer Publikum einen unvergesslichen Abend.

Am Freitag, 09.07. starteten Eisbrecher ihre Sommertour mit dem Open Air im Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz.

Der 10.07. war ein besonderer Tag für Lacrimosa: das erste und das einzige Live-Konzert in Deutschland seit über einem Jahr und der Geburtstag von Sänger Tilo Wolff. Wir, Radio UNiCC, waren für Euch im Wasserschloss Klaffenbach dabei und feierten mit.

Lange mussten wir darauf warten, doch nun sind Konzerte endlich wieder möglich und so wird das schon für 2020 geplante Konzert des Ex-Puhdys-Gitarrist Dieter "Maschine" Birr gemeinsam mit Silly-Violinist Uwe Hassbecker am 17. Juli im Museumsbahnbetriebswerk Chemnitz-Hilbersdorf nachgeholt.

Eisbrecher, Lacrimosa, Blutengel, VNV Nation, Mono Inc. und Project Pitchfork geben sich diesen Sommer im Wasserschloss die Ehre. Seid dabei!