Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Thrashiger Valentinstag in Leipzig mit Destruction

Dieses Jahr wird es ein Valentinstag der ganz besonderen Art geben, denn im Leipziger Felsenkel-ler erwarten euch am 14. Februar einige der größten Namen der Thrash-Metal-Szene! Die Rede hier ist von Destruction, Legion Of The Damned, Suicidal Angels und Final Breath.

In wenigen Tagen wird die ultimative Formation bestehend aus Destruction, Legion Of The Damned, Suicidal Angels und Final Breath unter dem Namen Thrash Alliance ihre Europatour antreten. Zweite Station auf dieser Tour wird der Leipziger Felsenkeller am 14. Februar sein, wo wahre Thrash-Fans die Möglichkeit haben sich bei einem einzigartigen Event musikalisch verwöhnen zu lassen.

Bei dieser Tour handelt es sich nämlich um eine regelrechte Sensation, immerhin besteht diese Thrash-Taskforce aus einigen der hochkarätigsten Exponenten der Thrash-Szene. Alle Bands sind seit mindestens zwei Jahrzehnten aktiv und können daher auf eine langjährige Bühnenerfahrung zurückblicken. Zudem haben alle vier Bands in den letzten anderthalb Jahren jeweils ein neues Album veröffentlicht, welche die Thrash-Szene massiv bereichert haben. Kurzum: ein Spektakel ist hier vorprogrammiert!

Die deutsche Band Destruction tritt hier als Headliner auf und hat bereits angekündigt: das Repertoire wird gut durchmischt sein! Sowohl Tracks aus ihrem 17. (!), 2019 erschienenen Album Born To Perish als auch ältere Lieder werden auf den Konzerten zu hören sein. Die 1982 in Weil am Rhein gegründete Band sollte jedem Thrash-Fan ein Begriff sein, denn zusammen mit Sodom und Kreator sind sie die mit Abstand größten, ältesten und bekanntesten deutschen Thrash-Metal-Bands überhaupt. In der weltweiten Szene genießen sie ebenfalls größtes Ansehen.

Und die deutschen Thrash-Ikonen kommen mit einem Support der allerfeinsten Sorte! In erster Linie ist die Rede von Legion Of The Damned, welche bis 2004 noch unter den Namen Occult auftraten. Bekannt für ihren besonders aggressiven Touch, veröffentlichte die Band mehrere Erfolgsalben, darunter Malevolent Rapture, welches zu den Must-Haves eines jeden Thrash Fans zählt. Ferner werden Suicidal Angels für weiteres Headbanging auf dieser Tour sorgen. Die aus Athen stammende Band veröffentlichte bereits sechs Alben, einige Demos und wurde zudem 2009 mit dem Rock The Nation Award ausgezeichnet. Sie traten bereits an der Seite von weltbekannten Namen wie unter Anderem Cannibal Corpse, Behemoth oder Exodus auf.

Last but not least werden Final Breath ordentlich zum Lockern der Metalfan-Nacken beitragen. Die fränkische Band meldete sich nach über zehn Jahren ohne Album mit einer neuen Platte, die seine Zuhörer regelrecht umhaute. Geladen und bereit zum Kampf, so fühlt sich die Band beim Zuhören des Albums an. Mit klassischen Thrash Metal Riffs, überwältigende Gitarrensolos, einem, einem Maschinengewehr ähnelnden Schlagzeug und einem geladenen Gesang, sprechen Final Breath direkt das Herz wahrer Thrash-Fans an!

Termine:

13.02.2020 - Dornbirn (AT) - Conrad Sohm
14.02.2020 - Leipzig - Felsenkeller
15.02.2020 - Bochum - Matrix
16.02.2020 - Trier - Mergener Hof
17.02.2020 - Köln - Essigfabrig
21.02.2020 - Hamburg - Kulturpalast
22.02.2020 - Geiselwind - Eventzentrum
23.02.2020 - Mannheim - MS Connexion
25.02.2020 - Hannover - Musikzentrum
28.02.2020 - München - Backstage

Destruction  - Betrayal

Aus der dänischen Kultserie Olsenbande entsprungen, geht der Thüringer Newcomer Betterov nach dem Release seines Albums Olympia im November 2022 jetzt auf die gleichnamige Tour. Von Linz über Koblenz nach Bremen tourt Betterov sowohl durch Deutschland als auch durch Österreich und macht am 15.02.23 Halt im Beatpol Dresden.

Im letzten Jahr startete der Musiker auf dem Reeperbahnfestival, dem About You Pangea und als Support für The Gaslight Anthem durch und wurde dabei von seinen Fans für Songs der neuen Platte gefeiert, darunter auch Olli Schulz, Steffen Israel (Kraftklub) und Casper. Auch bei Late Night Berlin und Inas Nacht versprühte der Bad Salzunger Jung schon ostdeutschen Indie-Charme, wie man ihn auf Olympia erlebt: Geerdet, offen, nachdenklich. Track für Track werden Hörer:innen Zeuge wie Betterov das Gefühl der Andersartigkeit, Weltschmerz und Depression mit einem absurd stadiontauglichen Indie Rock-Klang in Szene setzt.

In der familiären Atmosphäre des ausverkauften Behelfsstadions Beatpol Dresden kann sich also Bis Zum Ende auf Urlaub Im Abgrund gefreut werden. Falls ihr das nicht verstanden habt: Hört nochmal in Betterovs neue Platte rein oder kommt direkt bei seiner Tour vorbei. In einigen Städten sind sie schon vergriffen, für den Rest gibt's hier noch Tickets!

youtubevideo

Am Abend des 22. Dezembers 2022 war es soweit: Die neue Show von Holiday in Ice A NEW DAY gastierte für ihren ersten Auftritt in Leipzig.

"We finally made it" waren die Worte, die nach zwei Jahren Pandemie am Samstag, 3. Dezember, durch die Quarterback Immobilien Arena Leipzig klangen als Within Temptation die Bühne betraten.

Als Teil der Crisis Of Faith Tour, deren Namensgeber das gleichnamige Album ist, bespielte die kanadische Rockband Billy Talent am 29.11. auch die Messe in Dresden.

Vor noch nicht voller Messehalle versuchte die Berliner Indie-Rock Band Pabst, die erst im September dieses Jahres ein neues Album veröffentlichte, die Konzertbesucher:innen zum Tanzen zu bringen. Nach einer guten halben Stunde durfte dann der zweite Voract des Konzerts Frank Turner & The Sleeping Souls der Masse einheizen. Der Brite warnte (zur Belustigung aller anwesenden Ärzte Fans) in fast perfektem Deutsch vor, dass sie zwar nicht die beste Band der Welt seien, aber trotzdem versuchen wollen für eine kleine, kanadische Newcomer Band namens Billy Talent die Crowd aufzuwärmen. So entstand der erste Circle Pit des Abends und es wurde ordentlich mitgesungen.

Kurz nach Neun startete dann auch Billy Talent mit Devil in the Midnight Mass und entführte das Publikum in einen Abend bestehend aus einem musikalischen Potpourri mit langgeliebten Klassikern, wie Fallen Leaves, Surrender und Red Flag aber auch Songs der neuen, im Januar erschienenen Platte, Crisis Of Faith.

Nach einem Aufruf für mehr soziales Handeln und ein wenig Lobhudelei an die Stadt Dresden ging der Abend mit Rudereinheiten auf dem Messeboden, Moshpits und Gesang, sowohl durch die Band als auch durch das Publikum, weiter. Trotz des Ausbleibens einer Zugabe sorgten die Kanadier in Dresden für einen gelungenen Abend mit Herumgehüpfe, Nostalgie und guter Laune.

Noch bis 15. Dezember sind Billy Talent in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour. Tickets gibts hier.

Vom 19. November 2022 bis zum 30. April 2023 bringt HOLIDAY ON ICE mit der neuen Eis-Show A NEW DAY Live-Entertainment der absoluten Spitzenklasse in 22 Städte deutschlandweit. A NEW DAY ist die bisher technisch und künstlerisch aufwendigste Produktion von HOLIDAY ON ICE und zeigt Eiskunstlauf und Artistik auf höchstem Niveau. Vom 22.12. bis zum 27.12.2022 gastiert A NEW DAY in der Leipziger Quarterback Immobilien Arena.