Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Verlosung: 3x2 Tickets für Project Pitchfork in Chemnitz zu gewinnen!

Radio UNiCC präsentiert: Project Pitchfork am 24. August 2019 im Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz und ihr könnt dabei sein. Denn wir verlosen 3x2 Freikarten für das Event.

Project Pitchfork im Wasserschloss Klaffenbach

Seit 1991 sind sie mit ihrem Elektro-Wave unterwegs und im letzten Oktober erschien ihr schon 18(!) Album Fragment. Nun spielen sie ihr letztes Sommer Open Air in Chemnitz und das solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Ihr habt noch keine Tickets? Na dann aber schnell! Ihr könnt online und an allen bekannten VVK-Stellen Tickets ergattern, oder aber ihr versucht euer Glück bei unserer Verlosung. Wie ihr mitmachen könnt, erfahrt ihr unten!

Gewinnspiel

Schreibe uns bis zum 4. August 18 Uhr eine E-Mail mit Betreff "Project Pitchfork" an gewinn(at)radio-unicc(dot)de. In die Mail schreibst du uns deinen Namen rein und beantwortest folgende Gewinnspielfrage:

Mit welchem Lied der Band verbindest Du besondere Erlebnisse/ Emotionen und welche?

(DSGVO-Hinweise: Wir speichern deine Daten nicht, sondern wollen dich nur im Fall des Gewinns benachrichtigen)

Wir drücken euch die Daumen! :)

Video

Unglaublich tolle Neuheit! Ein multilinguales Meisterwerk der Spitzenklasse. Jedem Krimi-Fan zu empfehlen, besonders für den Nachtisch. Hier unsere Rezension dazu mit Inhaltsangabe und meiner eigenen Meinung.

"Big Data, Data Literacy, Blockchain oder Data Commons – hinter diesen mehr oder weniger klar umrissenen Begriffen verbergen sich Phänomene, die den gegenwärtigen Gipfel einer rasant voranschreitenden Entwicklung markieren." (pochen.eu)

Das offizielle Filmfestival für Kinder und Junges Publikum endete vergangenen Samstag, den 16. Oktober mit der krönenden Preisverleihung des IFF SCHLINGEL 2021. Es wurden mal wieder wie jedes Jahr zahlreiche Preise von mehreren verschiedenen Jurys verteilt, lobende Erwähnungen ausgesprochen, bewegende Momente miteinander geteilt.

„[…] etwas, das es nicht gibt, wie etwas klingen zu lassen, das Bildern den Anschein von Wirklichkeit verleiht.“ (S. 79)

Das ist wohl die Quintessenz des Geräuschemachens, und es war der Lebensinhalt von Lambert, den wir in „Der Charme der langen Wege“ von Hanno Millesi ein Stück begleiten dürfen.