Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Interview mit Saltatio Mortis: Dann sollen all die besorgten Bürger irgendwie weinen gehen!

Am Rande des Tour-Finales der "In Castellis Tour 2019" in der Kulturbrauerei Görlitz hat sich unser Readakteur Bernd mit Saltatio Mortis zu einem Interview getroffen. Frontmann Alea der Bescheidene sowie der Drummer und Texter der Mittelalter-Rock-Spielleute Lasterbalk der Lästerliche standen ihm Rede und Antwort.

Wir haben mit den beiden unter anderem über die Pläne für das 20-jährige Bandjubiläum, das politische Engagement der Band und die Entstehung der Setlits für Konzerte gesprochen.

Das Intwerview fand während des Soundchecks der Bands statt, die Saltatio als Support begleiteten. Die dadurch ein wenig beeinträchtigte Tonqualität bitten wir euch zu entschuldigen.

INTERVIEW

Wie konnte das denn passieren... eigentlich geht es um das neue Album "Judas" und dann schweifen die Protagonisten von Disney ab zu Pornos...

Maximilian Gelbrich ist 23 Jahre alt und Student an der TU Chemnitz. Wenn er nicht gerade über seinen Psychologielehrbüchern hängt, findet man ihn vor allem an seinem Rechner, denn er schreibt seit seiner Kindheit eigene Geschichten. Eine dieser Geschichten ist jetzt als Debütroman im Noel-Verlag erschienen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen mit dem aufstrebenden Autoren über „Die Feuerrose“ zu sprechen.

Endlich richtig erwachsen und unabhängig von den Eltern sein - wie macht man es richtig? Sascha Nestorovski (Allianz) und Mario Hofmann (Mobil & Smart) haben Tipps für die erste Grundversorgung, nachdem man das Elternhaus verlassen hat. Was brauche ich eigentlich: Stichwort Strom, Internet, Versicherungen und Co?

Der Rapper Nero Kolero war zu Gast bei Radio UNiCC und hat mit uns exklusiv über seine Debüt-Scheibe "Sexische Volksmusik" gesprochen.

Am 17. und 18. Oktober findet in Aachen wieder das Mustang Makeover Germany statt. Es soll dazu beitragen, auf die schlechte Situation der wilden Mustangs in den USA aufmerksam zu machen. Eine der Trainerinnen in diesem Jahr ist Janell Baader aus dem sächsischen Klipphausen. Sie hat im Interview mehr zu ihrer Arbeit mit den Mustangs erzählt.