Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Interview: Neonschwarz über die anstehende 400° Fieber Tour und wie ihre Musik entsteht

Radio UNiCC präsentiert euch Neonschwarz am 26. Oktober im AJZ Chemnitz. Aus diesem Anlass haben wir mit Captain Gips ein Interview per Telefon geführt und hier könnt ihr erfahren, wie das Album "Clash" so entstanden ist.

Copyright: Robin Hirsch

Copyright: Robin Hirsch

Außerdem wird es ein bisschen ernster, da auch Politik zur Sprache kam. Praktisch ein Thema, mit dem man Neonschwarz sofort in Verbindung bringt. Aber natürlich blieb es nicht ernst. Gips hat sich in die Tradition eeingereiht und uns auch die Entweder-Oder-Fragen beantwortet.

Hört hier in das äußerst sympathische Gespräch hinein:

Audioplayer

Da die Band auf 400° Fieber Tour ist, kommen sie am 26.10. auch in Chemnitz vorbei und ihr solltet es euch nicht entgehen lassen. Der Einlass beginnt um 20 Uhr und das Konzert startet gegen 21 Uhr.

Video

Video2

Seit nunmehr elf Jahren ist die niederbayerische Band Frittenbude mit energiegeladenen elektronischen Beats und deutschsprachigen Texten auf den Bühnen dieses Landes unterwegs.

Am 1. November ist es endlich soweit und das vierte Studioalbum der Chemnitzer Musikerin Miriam Spranger erblickt das Licht der Welt. In elf neuen Songs verpackt die sympathische Singer-Songwriterin Themen, die sie in den vergangenen drei Jahren beschäftigt haben.

Beyond The Black sind derzeit auf "Heart Of The Hurricane European Tour 2019" und haben am Samstag, dem 19. Oktober, Halt in Leipzig gemacht. Vor der ausverkauften Show im Hellraiser hat Jenny ein wenig mit Anika über das Tourleben und die aktuelle Scheibe gesprochen.

Am Rande des Tour-Finales der "In Castellis Tour 2019" in der Kulturbrauerei Görlitz hat sich unser Readakteur Bernd mit Saltatio Mortis zu einem Interview getroffen. Frontmann Alea der Bescheidene sowie der Drummer und Texter der Mittelalter-Rock-Spielleute Lasterbalk der Lästerliche standen ihm Rede und Antwort.

Am 24. August gaben die Donots ein kostenloses Konzert am Chemnitzer Karl-Marx-Monument. Vorher haben Sänger Ingo und Gitarrist Alex uns einen Besuch im Studio abgestattet und ein bisschen geplaudert.