Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

"Jeder Tag ist anders" - Fellow werden bei Teach First Deutschland

Benachteiligte Kinder an Schulen unterstützen - Das hat sich Teach First Deutschland zur Aufgabe gemacht. Noch können sich Bewerber melden, um selbst Fellow zu werden und Schüler zu unterstützen.

Noch bis zum 03. Juni 2019 läuft die Bewerbungsfrist, um "Fellow" für Teach First Deutschland zu werden. Als solcher wird man in verschiedenen Schularten eingesetzt, um Schüler zu unterstützen, die aus einem sozial schwierigen Umfeld stammen. Das reicht von der Hilfe im Unterricht an sich bis hin zur Durchführung von Arbeitsgemeinschaften. Was genau Teach First Deutschland ist, wie ein Bewerbungsverfahren abläuft und wie ein Tag als Fellow aussehen kann, erfahrt ihr im Interview mit Selina und Katharina.

Audiobeitrag

Der Rapper Nero Kolero war zu Gast bei Radio UNiCC und hat mit uns exklusiv über seine Debüt-Scheibe "Sexische Volksmusik" gesprochen.

Am 17. und 18. Oktober findet in Aachen wieder das Mustang Makeover Germany statt. Es soll dazu beitragen, auf die schlechte Situation der wilden Mustangs in den USA aufmerksam zu machen. Eine der Trainerinnen in diesem Jahr ist Janell Baader aus dem sächsischen Klipphausen. Sie hat im Interview mehr zu ihrer Arbeit mit den Mustangs erzählt.

Anika war für euch zu Gast im Tierschutzverein Chemnitz und hat einen Blick hinter die Kulissen des Tierheims geworfen. Es leben etwa 30 Hunde und 25 Katzen sowie einige Kleintiere (Exoten, Vögel, Nager) im Tierheim.

Wir haben Bandmitglied Klaas zum virtuellen Albumtalk getroffen und wollen euch das Ganze natürlich nicht vorenthalten. :)

Ganz besonders die Kulturschaffenden leiden unter der Corona-Pandemie. Veranstaltungsverbote, Kontaktbeschränkungen und geschlossene Kneipen haben besonders kleinen Musikern existenzbedrohende Einnahmeausfälle gebracht. Die Chemnitzer Musikerin Ute „Fairy“ Langjahr hat trotz allem gegen die Corona-Pandemie angespielt und den Menschen in ihrer Nachbarschaft ein wöchentliches Highlight beschert – natürlich unter Einhaltung der strengen Abstandsregeln.